Cloud No 7-Anleihe: Zeichnungsfrist beginnt heute, hohe Nachfrage zu erwarten


20.06.13 09:09
fixed-income.org

Wolfratshausen (www.anleihencheck.de) - Heute beginnt die Zeichnungsfrist für Anleihe (ISIN DE000A1TNGG3 / WKN A1TNGG) der Cloud No 7 GmbH, so "fixed-income.org" - Die Plattform für Emittenten und Investoren am Anleihemarkt.

Zur Finanzierung der Bauphase des exklusiven 18-stöckigen Hotel- und Wohnturms "Cloud No 7" im ersten Bauabschnitt von Stuttgart 21 begebe das Unternehmen eine erstrangig besicherte Unternehmensanleihe mit einem Volumen von bis zu 35 Mio. Euro. In Cloud No 7 entstehe ein 4 Sterne-Superior-Hotel mit 170 Zimmern, das von Steigenberger betrieben werde. Ferner würden im Gebäude 53 Eigentumswohnungen realisiert, die zu den exklusivsten und teuersten gehören würden, die jemals in Stuttgart realisiert bzw. verkauft worden seien. Die Anleihe verfüge über einen Kupon von 6,00% und eine Laufzeit von maximal vier Jahren, eine Kündigung - auch teilweise - sei durch den Emittenten schon nach 2,5 Jahren möglich. Sie habe ein "BBB"-Rating von Creditreform Rating.

Eine hohe Nachfrage und eine vorzeitige Beendigung der Zeichnungsfrist sei zu erwarten. (20.06.2013/alc/n/a)