Bund-Future erholt sich von anfänglichen Verlusten


09.11.18 08:45
Helaba

Frankfurt (www.anleihencheck.de) - Der Bund-Future (ISIN DE0009652644 / WKN 965264) erholte sich im Handelsverlauf von anfänglichen Verlusten und schloss (159,36) 5 Stellen über Vortagsniveau, so die Analysten der Helaba.

Die Indikatoren im Tageschart seien negativ zu werten. Auch auf Wochensicht gebe es keine Anzeichen der Entspannung.

Unterstützungen lägen bei 159,19 (Tief vom 08.11.), 159,12 (50%-Fibonacci von 157,3 bis 160,90), 158,84 (Tief vom 22.10.), 158,69/72 (61,8%/Tief vom 17.10.) und 158,38 (Tief vom 16.10.).

Widerstände sehen wir bei 159,51/58 (Hoch vom 08.11./Tief vom 05.11.), 159,91 (Hoch vom 05.11.), 160,04 (Hoch vom 06.11.), 160,27 (Hoch vom 01.11.), 160,37 (Hoch vom 31.10.), 160,56 (Hoch vom 30.10.), 160,79 (Hoch vom 29.10.) und 160,90 (Hoch vom 26.10.), so die Analysten der Helaba. (09.11.2018/alc/a/a)