Bund-Future: Verluste des Vortages teilweise aufgeholt


03.08.18 08:30
Helaba

Frankfurt (www.anleihencheck.de) - Der Bund-Future (ISIN DE0009652644 / WKN 965264) konnte die Verluste des Vortages teilweise aufholen und schloss (161,40) 37 Stellen über Vortagsniveau, so die Analysten der Helaba.

Das technische Bild im Tageschart bleibe angeschlagen, zaghafte Stabilisierungsversuche würden sich abzeichnen. Auf Wochensicht sei der Ausblick wenig konstruktiv.

Unterstützungen lägen bei 161,05 (Tief vom 02.08.), 160,91 (61,8%-Fibonacci von 159,37 bis 163,39), 160,86 (Tief vom 01.08.), 160,75 (Tief vom 15.06.) und 160,24/22 (Trend/Hoch vom 13.06.).

Widerstände sähen die Analysten der Helaba bei 161,55 (Hoch vom 02.08.), 161,82 (Tief vom 24.07.), 161,97 (Tief vom 27.07.), 162,05 (Hoch vom 31.07.), 162,30 (Hoch vom 30.07.) und 162,47 (Hoch vom 25.07.). (03.08.2018/alc/a/a)