Bund-Future: Indikatoren im Tageschart drehen nach Süden


15.05.18 09:45
Helaba

Frankfurt (www.anleihencheck.de) - Der Bund-Future (ISIN DE0009652644 / WKN 965264) stand von Beginn an unter Druck und schloss (158,27) 65 Stellen unter Vortagsniveau, so die Analysten der Helaba.

Erst im Bereich des kurzfristigen Aufwärtstrends (158,13) habe der Kontrakt auf eine ernsthafte Unterstützung getroffen. Die Indikatoren im Tageschart würden nach Süden drehen. Auf Wochensicht stehe die Entscheidung noch aus.

Unterstützungen lägen bei 158,19 (Trend), 158,12 (Tief vom 14.05.), 157,88 (Hoch vom 25.04.), 157,74 (Tief vom 26.04.), 157,43 (Tief vom 24.04.), 157,16 (50%-Retracement von 154,62 bis 159,69), 156,88 (Tief vom 09.03.) und 156,56 (61,8%).

Widerstände sehen die Analysten der Helaba bei 158,38 (Tief vom 30.04.), 158,52 (Tief vom 09.05.), 158,79 (Tief vom 11.05.), 159,01 (Hoch vom 14.05.), 159,16 (Hoch vom 11.05.), 159,25 (Hoch vom 10.05.), 159,42 (Hoch vom 07.05.), 159,55 (Hoch vom 18.04.) und 159,69 (Hoch vom 28.03.). (15.05.2018/alc/a/a)