Bund-Future: Erholungsversuch abgebrochen


01.08.18 08:30
Helaba

Frankfurt (www.anleihencheck.de) - Der Bund-Future (ISIN DE0009652644 / WKN 965264) brach einen frühen Erholungsversuch in Ermangelung von Anschlusskäufen ab und schloss (161,59) 2 Stellen unter Vortagsniveau, so die Analysten der Helaba.

Das technische Bild im Tageschart bleibe angeschlagen. Auch auf Wochensicht sei der Ausblick wenig konstruktiv.

Unterstützungen lägen bei 161,38/33 (50%-Fibonacci von 159,37 bis 163,39/Tief vom 30.07.), 161,26 (Tief vom 21.06.), 161,02 (Tief vom 18.06.), 160,91 (61,8%), 160,75 (Tief vom 15.06.), 160,22 (Hoch vom 13.06.) und 160,14 (Trend).

Widerstände sehen wir bei 161,82 (Tief vom 24.07.), 161,97 (Tief vom 27.07.), 162,05 (Hoch vom 31.07.), 162,30 (Hoch vom 30.07.), 162,47 (Hoch vom 25.07.), 162,54 (Tief vom 23.07.), 162,97 (Hoch vom 16.07.), 163,26 (Hoch vom 19.07.) und 163,39 (Hoch vom 19.07.), so die Analysten der Helaba. (01.08.2018/alc/a/a)