Biofrontera: Umsatzverdoppelung für Ameluz in H1/2018 - Anleihenews


06.07.18 09:49
anleihencheck.de

Bad Marienberg (www.anleihencheck.de) - Die Biofrontera AG (ISIN DE0006046113/ WKN 604611), ein internationales biopharmazeutisches Unternehmen, gab den vorläufigen, ungeprüften Umsatz für das 1. Halbjahr des Geschäftsjahres 2018 bekannt. Näheres entnehmen Sie bitte dem Wortlaut der folgenden Pressemitteilung der Biofrontera AG:

Der vorläufige, ungeprüfte Umsatz der Biofrontera-Gruppe für den Zeitraum 1. Januar bis 30. Juni 2018 betrug zwischen 8,9 und 9,1 Millionen Euro. Das entspricht einem Umsatzwachstum von ca. 79% gegenüber dem Vorjahr, wobei die reinen Produktumsätze um ca. 109% anstiegen.

Der vorläufige Halbjahresumsatz aus Produktverkäufen in den USA wird voraussichtlich bei ca. 6,4 Mio. Euro liegen, verglichen mit 2,4 Mio. Euro im gleichen Zeitraum 2017 (+167%). In Europa wird der Umsatz aus Produktverkäufen bei ca. 2,4 Mio. Euro liegen, verglichen mit 1,8 Mio. Euro im 1. Halbjahr 2017 (+33%).

Der Vorstand bestätigt die Umsatzprognose von 16 bis 20 Mio. Euro für das Jahr 2018. Wir erwarten einen deutlich ansteigenden Geschäftsverlauf im 2. Halbjahr. Fortgesetzte administrative Schwierigkeiten im Erstattungsprozess in den USA sowie die derzeit laufende Umstellung der Produktionsgrößen lassen aber eine genauere Umsatzplanung momentan noch nicht zu.

Die deutliche Umsatzsteigerung des 1. Halbjahres 2018 ist ein weiterer Beleg für Biofronteras erfolgreiche Wachstumsstrategie, die auf der Optimierung der Produktpositionierung und des Marktpotentials von Biofronteras führendem Medikament Ameluz(R) beruht. (Pressemitteilung vom 05.07.2018) (06.07.2018/alc/n/a)






hier klicken zur Chartansicht

Aktuelle Kursinformationen mehr >
Kurs Vortag Veränderung Datum/Zeit
5,56 € 5,56 € -   € 0,00% 17.07./11:06
 
ISIN WKN Jahreshoch Jahrestief
DE0006046113 604611 7,63 € 3,05 €