Erweiterte Funktionen

Bankia testet erfolgreich den AT1 Markt für Peripheriebanken - Anleihenews


14.09.18 13:30
Raiffeisen Bank International AG

Wien (www.anleihencheck.de) - Bankia preiste diesen Montag eine AT1 (Additional Tier 1) Emission im Volumen von EUR 500 Mio. mit einer ersten Call-Möglichkeit nach fünf Jahren (NC5) bei einer Rendite von 6,375%, so die Analysten der Raiffeisen Bank International AG (RBI).

Die initialen Preisindikationen hätten bei knapp unter 7% gelegen. Die ausstehenden Titel der Peripheriebanken - vor allem in Italien - hätten in den letzten Wochen Gegenwind auf Grund der italienischen Politsituation bekommen. Das Investoreninteresse für die Assetklasse und Banken aus der Peripherie scheine dennoch ungebrochen, was durch ein Orderbuch von über EUR 2,8 Mrd. untermauert werde. Bankia habe im Zeitraum 2018 bis 2020 rund EUR 1,6 Mrd. an AT1 und Tier 2 Emissionen geplant, von denen die AT1 Titel nun in Summe EUR 1,25 Mrd. ausmachen würden. (News vom 13.09.2018) (14.09.2018/alc/n/a)