Bank of Canada: Unveränderter Leitzins von 1,25% erwartet


15.05.18 11:00
Oberbank

Linz (www.anleihencheck.de) - Ende Mai ist die nächste Zinssitzung der Bank of Canada (Notenbank), so Oberbank in ihrem aktuellen Tageskommentar zu den internationalen Finanzmärkten.

Allgemein werde ein unveränderter Leitzins von 1,25% erwartet. Die aktuelle Inflationsentwicklung (Kerninflation 1,4%, Tendenz steigend) würde eine Erhöhung des Zinssatzes zulassen. Ein zu starker Kanadischer Dollar (CAD) sei aber gegen das Interesse der Bank of Canada und würde auf der Exportseite zu einem Wettbewerbsnachteil führen. Ein weiterer Grund - und damit argumentiere auch die Bank of Canada - seien die NAFTA-Verhandlungen. Zu Unsicher seien die Dauer und auch der Ausgang der Verhandlungen. Mit steigenden Leitzinsen würde man den derzeitigen Aufschwung bremsen, im Gegenzug nehme man dafür den Preis einer leicht steigenden Inflation gerne in Kauf. Aus oben angeführten Gründen rechnen wir in den nächsten Wochen mit EUR/CAD Kursen von 1,5500, so die Oberbank. (15.05.2018/alc/a/a)