Bank für Tirol und Vorarlberg: Sehr erfreuliche Geschäftsentwicklung im ersten Quartal - Anleihenews


25.05.22 09:04
anleihencheck.de

Bad Marienberg (www.anleihencheck.de) - Im ersten Quartal 2022 konnte die BTV (ISIN AT0000625504/ WKN 854019) aufgrund der starken Geschäftsentwicklung den Periodenüberschuss vor Steuern um +16,5 Mio. Euro auf 39,9 Mio. Euro steigern, so das Unternehmen in einer aktuellen Pressemitteilung. Näheres entnehmen Sie bitte dem Wortlaut der folgenden Pressemeldung:

Gerade in der aktuell unsicheren Lage schätzen die Kund*innen die Bank noch mehr für ihre Stabilität. Dies wird u. a. auch durch die erneute Auszeichnung mit dem FMVÖ-Recommender-Award für sehr gute Kundenorientierung unterstrichen.

Die Bank für Tirol und Vorarlberg konnte in den ersten drei Monaten des aktuellen Geschäftsjahres trotz des herausfordernden Umfelds eine sehr gute Geschäftsentwicklung erzielen. Die Bilanzsumme lag am Ende des ersten Quartals bei 13,9 Mrd. Euro. Der Periodenüberschuss vor Steuern wuchs um +69,9% auf 39,9 Mio. Euro im Vergleich zum Vorjahr, nach Steuern ergab sich ein Periodenüberschuss von 35,3 Mio. Euro (+14 Mio. Euro). Das Eigenkapital verzeichnete einen Anstieg um +36 Mio. Euro auf 1,9 Mrd. Euro.

Grundlage für diese positive Entwicklung ist die konsequente Umsetzung der BTV Strategie 2030 mit dem Nachhaltigkeitsprogramm Geist & Haltung als einem entscheidenden Baustein. Im Rahmen dessen beschäftigt sich die BTV intensiv mit Zukunftsthemen, entwickelt nachhaltige Lösungen und setzt gezielt Maßnahmen in allen Bereichen.

Sehr gute Kundenorientierung

Die Stabilität und Verlässlichkeit der BTV ist besonders für Kund*innen entscheidend. Die hohen Kundengelder bringen das Vertrauen in die Bank zum Ausdruck. Auch die erneute Auszeichnung mit dem FMVÖ-Recommender-Award spiegelt die sehr gute Kundenorientierung wider. "Wir freuen uns sehr, diesen Preis nun bereits das vierte Jahr in Folge erhalten zu haben. Das Gütesiegel ist ein wichtiger Gradmesser und belegt die hohe Zufriedenheit unserer Kundinnen und Kunden", sagt Gerhard Burtscher, Vorstandsvorsitzender der BTV.

Der FMVÖ-Recommender-Award basiert auf einer bundesweiten Umfrage unter 8.000 Kund*innen von Banken und Versicherungen. Im Vordergrund stehen dabei die Zufriedenheit und die Weiterempfehlungsbereitschaft. In der Branche gilt die Auszeichnung als Orientierungshilfe und als Benchmark für Finanzinstitute. (25.05.2022/alc/n/a)





hier klicken zur Chartansicht

Aktuelle Kursinformationen mehr >
Kurs Vortag Veränderung Datum/Zeit
31,60 € 31,40 € 0,20 € +0,64% 01.07./07:31
 
ISIN WKN Jahreshoch Jahrestief
AT0000625504 854019 38,80 € 29,00 €