Anleiheemittentin Travel24.com setzt Expansionsstrategie in 2012 dynamisch fort


26.07.13 11:03
anleihencheck.de

Westerburg (www.anleihencheck.de) - Die Travel24.com AG gab ihre Ergebnisse zum Geschäftsjahr 2012 bekannt, wie aus einer Pressemitteilung des Unternehmens zu lesen ist.

Der Konzernumsatz legte sichtbar um 50 Prozent von EUR 19,1 Mio. auf EUR 28,7 Mio. zu, womit sich das Geschäftswachstum des Unternehmens deutlich über jenem von plus 10 Prozent im touristischen Online-Reisemarkt in Deutschland insgesamt befand. Die Rohertragsmarge stieg weiter von 17,1 Prozent im Vorjahr auf 18,9 Prozent an.

Im letzten Geschäftsjahr hat Travel24.com hohe Rückstellungen gebildet, die zum 31.12.2012 EUR 2,4 Mio. betrugen. Diese schlossen insbesondere die sich aus der Emission der 7,5% Unternehmensanleihe (ISIN DE000A1PGRG2 / WKN A1PGRG), Laufzeit bis 17.09.2017, ergebenden Rückstellungen ein, sowie Rückstellungen für mögliche versicherungsrechtliche Sachverhalte. Obwohl sich daraus ein Anstiegs der sonstigen betrieblichen Aufwendungen um gut EUR 2,3 Mio. ergab, befand sich das EBIT 2012 mit EUR 2,5 Mio. nur um 7 Prozent unter dem Vorjahr. Der Konzernüberschuss fiel mit EUR 1,7 Mio. (Vorjahr: EUR 1,9 Mio.) ebenfalls fast auf dem Vorjahresniveau aus.

Das Unternehmen will in diesem Geschäftsjahr Umsätze und Ergebnisse steigern. Man konzentriert sich sowohl auf das Wachstum in Deutschland als auch auf den weiteren Ausbau der Aktivitäten in Großbritannien und Frankreich. (26.07.2013/alc/n/a)