ADLER Real Estate: Aufstockung der Unternehmensanleihe 2015/2020 erfolgreich platziert - Anleihenews


10.04.17 15:53
anleihencheck.de

Bad Marienberg (www.anleihencheck.de) - Die ADLER Real Estate AG (ISIN DE0005008007 / WKN 500800) hat die Aufstockung der EUR 350 Millionen 4,75% Schuldverschreibung 2015/2020 erfolgreich platziert, so das Unternehmen in einer aktuellen Pressemitteilung. Näheres entnehmen Sie bitte dem Wortlaut der folgenden Pressemeldung:

Wegen deutlicher Überzeichnung konnte das Volumen von den ursprünglich geplanten EUR 100 Millionen auf EUR 150 Millionen angehoben werden. Das Gesamtvolumen der ausstehenden Schuldverschreibung 2015/2020 beläuft sich damit auf EUR 500 Millionen. Die Aufstockung erfolgte zu einem Ausgabepreis von 104,4% des Nennwerts, daraus ergibt sich eine Verzinsung von 2,5 Prozent, was dem unteren Ende der Preisrange entsprach.

Arndt Krienen, CEO der ADLER Real Estate AG: "Wir freuen uns über den erfolgreichen Abschluss. Die Überzeichnung zeigt uns, dass ADLER im Kapitalmarkt stark an Vertrauen gewonnen hat."

Trotz der Erhöhung des Volumens der Aufstockung hält ADLER an dem Ziel fest, am Ende des Jahres 2017 einen LTV von 55 Prozent zu erreichen. (10.04.2017/alc/n/a)




hier klicken zur Chartansicht

Aktuelle Kursinformationen mehr >
Kurs Vortag Veränderung Datum/Zeit
102,85 € 102,85 € -   € 0,00% 20.08./08:01
 
ISIN WKN Jahreshoch Jahrestief
XS1211417362 A14J3Z 105,70 € 102,85 €
Werte im Artikel
14,52 plus
+0,41%
102,85 plus
0,00%