5,5% PANDION-Anleihe jetzt in der Zeichnung - Anleihenews


22.01.21 12:45
Deutsche Börse AG

Frankfurt (www.anleihencheck.de) - Eine Anleihe (ISIN DE000A289YC5 / WKN A289YC) des Immobilienentwicklers PANDION AG kann jetzt über die Börse Frankfurt gezeichnet werden, so die Deutsche Börse AG.

Die Anleihe verfüge über einen Kupon von 5,5% p.a. Die Zeichnung sei bis 29. Januar, 14 Uhr, angesetzt, könnte aber vorzeitig geschlossen werden. Geplanter erster Handelstag sei der 1. Februar. Das Emissionsvolumen betrage bis zu 20 Millionen Euro, die Mindestanlagesumme liege bei 1.000 Euro.

Die inhabergeführte PANDION AG mit Sitz in Köln befasse sich seit 2002 mit der Entwicklung, Realisierung und dem Vertrieb von Wohnprojekten an den Standorten Berlin, Düsseldorf, Köln, München und Stuttgart sowie in Bonn und Mainz. Seit 2014 entwickle das Unternehmen zudem großvolumige Büroimmobilien. Insgesamt plane und baue PANDION deutschlandweit derzeit 4.250 Wohnungen, zehn größere Gewerbeobjekte sowie drei Vorratsprojekte, die der Projektentwicklung zugeführt werden sollten, mit einem Verkaufsvolumen von insgesamt rund 4,3 Milliarden Euro, davon 2,5 Milliarden Euro im Bereich Wohnen. Die PANDION AG beschäftige insgesamt rund 190 Mitarbeiter an den Standorten Köln, München, Berlin und Stuttgart. (22.01.2021/alc/n/a)




hier klicken zur Chartansicht

Aktuelle Kursinformationen mehr >
Kurs Vortag Veränderung Datum/Zeit
100,09 € 99,55 € 0,54 € +0,54% 24.02./16:45
 
ISIN WKN Jahreshoch Jahrestief
DE000A289YC5 A289YC 100,95 € 99,40 €