publity-Anleihe: Nettogewinn steigt in H1/2017 um mehr als 30 Prozent auf 5,5 Mio. Euro - Anleihenews


18.07.17 12:18
anleihencheck.de

Bad Marienberg (www.anleihencheck.de) - Die publity AG (ISIN DE0006972508/ WKN 697250), ein Investor und Asset Manager im Bereich deutscher Büroimmobilien, hat nach vorläufigen Zahlen im ersten Halbjahr 2017 eine Umsatz- und Ergebnissteigerung erreicht, so das Unternehmen in einer aktuellen Pressemitteilung. Näheres entnehmen Sie bitte dem Wortlaut der folgenden Pressemeldung:

Nach HGB-Rechnungslegung lag der Nettogewinn in den ersten sechs Monaten 2017 mit 5,5 Mio. Euro mehr als 30 Prozent über dem Ergebnis der Vorjahresperiode von rund 4,2 Mio. Euro. Dies ergibt ein Ergebnis je Aktie von 0,91 Euro nach 0,69 Euro ein Jahr zuvor. Der Gewinn vor Zinsen und Steuern (EBIT) kletterte auf 8,1 Mio. Euro nach 6,4 Mio. Euro ein Jahr zuvor, was einem Plus von 27 Prozent entspricht. Der Umsatz überstieg mit 12,9 Mio. Euro das Vorjahresniveau von 11,6 Mio. Euro um 11 Prozent.

Die Steigerung resultierte maßgeblich aus dem sehr erfolgreichen Asset-Management-Geschäft der publity AG. Im Rahmen der starken Ausweitung des verwalteten Immobilienvermögens sind vor allem die wiederkehrenden Erträge aus dem Asset Management gestiegen. publity hatte unlängst weitere Asset-Management-Mandate abgeschlossen und damit das Co-Investmentgeschäft mit internationalen Investoren deutlich verstärkt. Die Assets under Management (AuM) konnten bis Ende Juni 2017 auf 3,8 Mrd. Euro von 3,2 Mrd. Euro am Jahresende 2016 erhöht werden. Darüber hinaus hat publity wichtige Vermietungserfolge bei den verwalteten Immobilien erreicht und konnte seit Jahresbeginn 2017 erneut Objekte mit Gewinn veräußern. publity erhält neben einer Finders Fee beim Ankauf der Objekte, Erlöse für das umfangreiche Asset Management und ist am gewinnbringenden Verkauf der Immobilien beteiligt.

Positive Impulse werden in 2017 sowohl aus dem Asset-Management-Bereich als auch aus der Verwertung des NPL-Portfolios erwartet, das sich momentan auf nominal 3,2 Mrd. Euro beläuft. Durch die bestehende Pipeline von Objekten erwartet publity bis zum Jahresende 2017 einen Anstieg der AuM auf rd. 5,2 Mrd. Euro und bis zum Jahresende 2018 auf etwa 7 Mrd. Euro.

Der Halbjahresabschluss 2017 mit den endgültigen Finanzkennzahlen wird am 18. August 2017 auf der Internetseite der Gesellschaft unter www.publity.de zur Verfügung gestellt. (18.07.2017/alc/n/a)






hier klicken zur Chartansicht

Aktuelle Kursinformationen mehr >
Kurs Vortag Veränderung Datum/Zeit
36,93 € 36,615 € 0,315 € +0,86% 24.11./11:53
 
ISIN WKN Jahreshoch Jahrestief
DE0006972508 697250 42,25 € 31,11 €