publity-Anleihe: Aufsichtsrat Günter Paul Löw stockt wieder auf - Anleihenews


11.04.18 12:00
anleihencheck.de

Bad Marienberg (www.anleihencheck.de) - Bei der Anleihe (ISIN DE000A169GM5 / WKN A169GM) des auf deutsche Büroimmobilien spezialisierten Asset-Verwalters publity AG (ISIN DE0006972508/ WKN: 697250) waren zuletzt Insiderkäufe zu beobachten.

Aufsichtsrat Günter Paul Löw hat Anteile erworben. So hat er am 10.04.2018 Anleihen zum Kurs von 765,00 EUR und 767,50 EUR gekauft. Das Transaktionsvolumen lag entsprechend bei 9.945,00 EUR und 9.210,00 EUR. Der Aufsichtsrat hat schon am 03.04 Anteile zum Kurs von 770,00 EUR für 3.080,00 EUR und zum Kurs von 759,40 EUR für 7.594,00 EUR erworben.

Die Anleihe wurde am 17.11.2015 emittiert und hat eine Laufzeit bis 17.11.2020. Das Emissionsvolumen betrug bis zu 50,00 Mio. EUR. Der Kupon der publity-Anleihe beträgt 3,5%. Die nächste Auszahlung des Kupons findet am 17.11.2018 statt.

Wie das Unternehmen am 20.02.2018 mitteilte, lag der Umsatz im abgelaufenen Geschäftsjahr nach vorläufigen Zahlen nach HGB-Bilanzierung bei rund 25,6 Mio. Euro im Vergleich zu 41,6 Mio. Euro ein Jahr zuvor. Das operative Ergebnis (EBIT) belief sich demnach auf 14,8 Mio. Euro nach 35,5 Mio. Euro im Vorjahr. Beim Jahresüberschuss wurde 2017 ein Gewinn von 11,2 Mio. Euro erzielt, verglichen mit 23,1 Mio. Euro im Vorjahr. Das Ergebnis je Aktie betrug 1,87 Euro, nach 3,89 Euro in der Vorperiode. Die Assets under Management lagen zum Jahresultimo 2017 bei gut 4,6 Mrd. Euro, nach 3,0 Mrd. Euro ein Jahr zuvor. (11.04.2018/alc/n/a)




hier klicken zur Chartansicht

Aktuelle Kursinformationen mehr >
Kurs Vortag Veränderung Datum/Zeit
80,00 € 78,68 € 1,32 € +1,68% 22.06./18:02
 
ISIN WKN Jahreshoch Jahrestief
DE000A169GM5 A169GM 102,49 € 55,00 €
Werte im Artikel
80,00 plus
+1,68%
10,56 plus
+1,15%