Erweiterte Funktionen

Ein kleiner Schritt für Deutschland, aber ein großer für Green Bonds


11.09.20 08:00
Raiffeisen Bank International AG

Wien (www.anleihencheck.de) - Dies klingt pathetisch aber aus unserer Sicht ist genau dies der Fall. Durch den Start und vor allem das Format der Deutschen "Green Bond (GB)" Offensive erhält der Markt in kürzester Zeit eine Green Bond Benchmark Kurve (2-30 Jahre), welche einer konventionellen Bundesanleihen Kurve gegenübergestellt werden kann, so die Analysten der Raiffeisen Bank International AG (RBI).

Insbesondere durch das Format der Zwillingsanleihe - der Bund begebe gleichzeitig eine konventionelle Emission mit gleicher Laufzeit und Kuponzins - welche vorerst auf der Bilanz der Finanzagentur lande und vom Investor getauscht werden könne. Somit dürfte relativ schnell ein transparentes Pricing entstehen für beide Kurven und der Green Discount eine "reale" Grundlage bekommen. Die erste Grüne Anleihe (10J, EUR 6,5 Mrd.) habe nicht nur ein rekordverdächtiges Orderbuch vorweisen können (EUR 33 Mrd.) sondern habe auch leicht (1 BP) unter der konventionellen Sekundärmarktkurve gepreist. (News vom 10.09.2020) (11.09.2020/alc/n/a)