iQ Power Licensing AG: Fusion mit einem US-Unternehmen im Bereich "grüner Technologien" - Anleihenews


04.04.18 09:15
anleihencheck.de

Bad Marienberg (www.anleihencheck.de) - iQ Power Licensing AG (ISIN CH0268536338/ WKN A14M1C) Entwickler und Vermarkter von Technologien für umweltfreundliche und technologisch innovative Starterbatterien für Kraftfahrzeuge und Lizenzen für diese Technologien, gibt bekannt, dass der Verwaltungsrat des Unternehmens ein Angebot zur Fusion mit einem US-Unternehmen im Bereich nachhaltiger "grüner Technologien" und Sitz in den USA erhalten und genehmigt hat. Näheres entnehmen Sie bitte dem Wortlaut der Pressemeldung:

Fusionspartner der iQ Power Licensing AG ist Engenavis Inc. ein Unternehmen mit Sitz in Delaware, USA. Engenavis (ENG) wird von dem Star-Investor George Weiss geleitet. Das Unternehmen verfügt über mehrere Start-up-Geschäftsbereiche, die sich auf umweltfreundliche und nachhaltige Technologien konzentrieren, darunter Anti-Leerlauf-Technologien zur Reduzierung von CO-Emissionen bei Kraftfahrzeugen und Verringerung des Kraftstoffverbrauchs oder auch mobile Solarenergie-Versorgungseinheiten. Der Technologie-Bereich Toterra für emissionsfreies Altreifen- und Abfall-Recycling wird als rechtlich getrennte Unternehmenseinheit geführt werden.

Dem Unternehmen steht Kapital von insgesamt 35 Millionen US-Dollar oder mehr von einem institutionellen Wall Street-Investor als zugesagte Finanzmittel zur Verfügung. Davon werden 17 Millionen US-Dollar oder mehr direkt in die iQ Power Licensing AG (IQP) für lukrative neue Business-Treiber und zu einer Erweiterung der Geschäftsbereiche investiert werden. Details darüber folgen in einer getrennten Information.

Der institutionelle Wall Street-Investor bewertet Engenavis nach dem Investment und nach der Fusion mit IQP mit rund 140 Millionen US-Dollar. Die iQ Power Licensing AG wird mit einem Anteil von 38% in der neuen Gesellschaft aufgehen, was einem Aktienwert-Äquvalent nach der Verwässerung von rund EUR 0,108 je iQP-Aktie entspricht.

Die Aktionäre von iQ Power Licensing werden gebeten, vor der bevorstehenden Außerordentlichen Generalversammlung, die Ende April stattfinden wird, entsprechende Aktientauschvereinbarungen zu unterzeichnen. Die Aktientauschverträge werden erst mit Abschluss der gesamten Transaktion wirksam.

Bei einer Außerordentlichen Generalversammlung müssen mit einer Zweidrittel-Mehrheit der anwesenden Teilnehmer, einschließlich der erteilten Vollmachten, die Aktionäre zudem die Schaffung von Aktienkapital von bis zu 260 Millionen Aktien zu je EUR 0,07 je Aktie für die Kapitalzufuhr genehmigt. Die Transaktion erfolgt als Privatplatzierung und ist auf insgesamt zehn Teilnehmer einschließlich ENGENAVIS begrenzt, wovon ENGENAVIS mindestens 200 Mio. Aktien oder mehr übernimmt.

Nach der Transaktion wird die fusionierte Gesellschaft in iQ POWER Inc. umbenannt und es wird so rasch wie möglich in 2018 ein Listing für die Notierung der neuen Gesellschaft an der OTC in den USA und/oder im Freiverkehr in Deutschland beantragt.

In 2019 wird ein Listing am Geregelten Markt der Wertpapierbörse Frankfurt sowie an der NASDAQ in New York folgen. Zudem wird ein mögliches Listing an der Börse in Singapur erwogen.

Nach Handelsaufnahme der Aktien der iQ POWER Inc. erlischt die Notierung der Aktien der bisherigen iQ Power Licensing AG durch Delisting. Bis dahin nicht getauschte Aktienanteile sind weiterhin gültig, können danach jedoch nicht weiter an einer Börse gehandelt werden. Nach Umtausch von 90% der alten iQP-Aktien in Aktien der neuen iQ POWER Inc. tritt automatisch eine 100%-ige Fusion in Kraft.

In den kommenden 60 Tagen werden beide Unternehmen eine detaillierte gegenseitige Überprüfung durchführen, bekannt als Due Diligence. Nach einem zufriedenstellenden Abschluss der Due Diligence sowie Aktientauschvereinbarungen von insgesamt mindestens 55% der Anteile an der iQ Power Licensing AG und der Zustimmung der Aktionäre ist der Vertrag für alle Parteien verbindlich. Um die Aufrichtigkeit des Abkommens zu unterstreichen, wurde eine gegenseitige Auflösungsgebühr von USD 300.000 vereinbart.

Bob Sullivan, CEO von iQ Power Licensing, kommentiert das Gesamtpaket der Investment- und Fusions-Chance wie folgt: "Für die iQ Power Licensing AG und deren Aktionäre ist dies ist eine einmalige Gelegenheit, wie sie wohl nie wieder vorkommen wird. Durch die Bündelung neuer Geschäftsmöglichkeiten und der Ermöglichung neuer beachtlicher Business-Treiber durch eine hohe Kapitalzufuhr, entsteht ein Unternehmen, das für große institutionelle Investoren ein attraktives Anlagemedium darstellt. Mit einer erfahrenen, breiten Führungsmannschaft sowie an der Unternehmensspitze einer in der Investment-Branche bekannten Persönlichkeit, die sich durch die Schaffung von erheblichem Shareholder Value auszeichnet, wird der Erfolg des fusionierten neuen Unternehmens gesichert."

Über weitere Einzelheiten zu der geplanten Fusion informiert das Unternehmen unter anderem mit einer umfangreichen Q&A auf seiner Website.

Über die iQ Power Technologie

Batterien mit iQ-Power-Technologie sind darauf ausgerichtet, eine bessere Performance bei Start-Stopp-Anwendungen zu erreichen und dem wachsenden Bedarf elektronischer Verbraucher in heutigen Automobilen zu begegnen. Die zugrundeliegende Elektrolyt-Durchmischung bedeutet die erste signifikante Innovation seit Jahrzehnten auf dem Gebiet nasser Starterbatterien. Die automatische Durchmischung in der Batterie sichert eine gleichmäßige Säuredichte und gewährleistet so eine höhere anhaltende Performance während des gesamten Lebenszyklus der Batterie. Entsprechend erhöht sich die Haltbarkeit der Platten, indem Säureschichtung und starke Temperaturgradienten in der Batterie vermieden werden. Das Resultat ist eine bessere Materialausnutzung bei geringeren Kosten je Produktlebensdauer im Vergleich zu herkömmlichen Batterien. Die patentierte Technologie wurde 2010 mit dem begehrten "Automechanika Innovation Award" ausgezeichnet und errang 2017 als Gewinner einen ersten Platz bei den GreenTec Awards. - Mehr unter: www.iqpower.com (04.04.2018/alc/n/a)






hier klicken zur Chartansicht

Aktuelle Kursinformationen mehr >
Kurs Vortag Veränderung Datum/Zeit
0,06 € 0,058 € 0,002 € +3,45% 22.06./20:00
 
ISIN WKN Jahreshoch Jahrestief
CH0268536338 A14M1C 0,086 € 0,052 €