Zeitfracht Logistik Holding GmbH mit starkem ersten Halbjahr 2021 - Anleihenews


11.10.21 16:29
anleihencheck.de

Bad Marienberg (www.anleihencheck.de) - Die Zeitfracht Logistik Holding GmbH (Unternehmensanleihe Kolibri (ISIN DE000A3H3JC5 / WKN A3H3JC)) hat ihre Zahlen zum ersten Halbjahr 2021 bekannt gegeben, so die Zeitfracht Logistik Holding GmbH in der aktuellen Pressemitteilung. Näheres entnehmen Sie bitte dem Wortlaut der folgenden Pressemeldung:

Die Emittentin ist mit ihren Tochtergesellschaften ein führender Anbieter in den Bereichen Systemlogistik, Medienlogistik und Verlagswesen sowie Retaillogistik und Teil der Zeitfracht-Unternehmensgruppe. Insbesondere mit Blick auf die Corona-Pandemie und den monatelangen Lockdown zeigt sich das Unternehmen zufrieden mit dem ersten Halbjahresergebnis der operativen Töchter. Der Teilkonzern profitierte unter anderem von seinem diversifizierten Portfolio und der frühzeitigen Investition in eigene E-Commerce-Systeme, dem stringenten Kostenmanagement sowie der erfolgreichen Transformation der integrierten Akquisitionen.

Die operativen Ergebniskennzahlen EBITDA und EBIT sind mit 15.039 TEUR respektive 6.147 TEUR vor dem Hintergrund geschlossener Buch- und Elektronikläden sowie deutlichen Preissteigerungen im Bereich Papier und Frachtkapazitäten aus Asien zufriedenstellend. Die Eigenkapitalquote konnte auf 21,80% gesteigert werden.

Wolfram Simon-Schröter: "Durch die bereite Diversifizierung unseres Teilkonzern Logistik und der frühzeitigen Investitionen in Digitalisierung und eigene E-Commerce-Systeme sind wir auch im zweiten Corona-Jahr gut aufgestellt und durften insbesondere Umsätze mit unseren E-Commerce-Kunden steigern. Den Großteil unseres Umsatzes und damit auch unseres Ergebnisses erzielen wir traditionell im zweiten Halbjahr. Aus diesem Grund gehen wir aktuell davon aus, dass wir die Prognose für das Gesamtjahr halten werden."

Im September 2021 hat die Zeitfracht Logistik Holding GmbH zur weiteren Diversifizierung des Geschäftsmodells und zum Einstieg in das Retailgeschäft alle Geschäftsanteile an der Adler Modemärkte AG, Haibach, einer ehemals börsennotierten Textileinzelhandelskette, erworben. Mit Blick auf die Transformation und den Neustart der Adler Modemärkte AG nach erfolgreich beendetem Insolvenzverfahren sowie strategischen Weiterentwicklung im Rahmen der Digitalisierung und unter Nachhaltigkeitsaspekten, sondiert die Zeitfracht Logistik Holding GmbH aktuell mögliche Refinanzierungsoptionen.

Wolfram Simon-Schröter schließt ab: "Mit der Akquisition der Adler Modemärkte AG gehen wir durch den direkten Zugang zum Kunden einen weiteren konsequenten Schritt in Richtung Zukunftsfähigkeit und datengetriebenen Geschäftsmodelle."

Der Halbjahresbericht 2021 ist abrufbar unter http://kolibri-anleihe.zeitfracht-gruppe.de/.

KONTAKT

Zeitfracht Logistik Holding GmbH

Friedrich-Olbricht-Damm 46+48

13627 Berlin

Investor-relations@zeitfracht.de

http://kolibri-anleihe.zeitfracht-gruppe.de/ (11.10.2021/alc/n/a)





hier klicken zur Chartansicht

Aktuelle Kursinformationen mehr >
Kurs Vortag Veränderung Datum/Zeit
102,00 € 101,50 € 0,50 € +0,49% 22.10./17:30
 
ISIN WKN Jahreshoch Jahrestief
DE000A3H3JC5 A3H3JC 107,00 € 100,00 €