Zeichnungsstart für neue siebenjährige 5,30%-BENO-Anleihe


16.11.20 15:30
Anleihen Finder

Brechen (www.anleihencheck.de) - Ab 16. November in der Zeichnung - die neue siebenjährige Anleihe 2020/25 (ISIN DE000A3H2XT2 / WKN A3H2XT) der BENO Holding AG kann ab heute über die Börse München gezeichnet werden, berichtet die Anleihen Finder Redaktion.

Die Zeichnungsphase ende am 27. November 2020 (15:00 Uhr). Der Emissionserlös in Höhe von bis zu 30 Mio. Euro solle im Wesentlichen der Wachstumsfinanzierung durch den Kauf weiterer Immobilien dienen. Darüber hinaus solle die bestehende BENO-Wandelanleihe 2014/21 refinanziert werden.

ANLEIHE CHECK: Die Anleihe habe ein Volumen von bis zu 30 Mio. Euro und biete bei einer Stückelung von 1.000 Euro einen Zinssatz von 5,30% p.a. Die Laufzeit betrage sieben Jahre, die Zinszahlung erfolge halbjährlich zum 30.05. und 30.11. Die Handelsaufnahme im Freiverkehr sei für Ende November vorgesehen. Von den Analysten der KFM Deutsche Mittelstand AG werde die BENO-Anleihe als "durchschnittlich attraktiv (positiver Ausblick)" mit 3,5 von 5 möglichen Sternen bewertet.

Den kompletten Beitrag mit den Webcast-Informationen finden Sie hier. (16.11.2020/alc/n/a)




hier klicken zur Chartansicht

Aktuelle Kursinformationen mehr >
Kurs Vortag Veränderung Datum/Zeit
99,24 € 99,00 € 0,24 € +0,24% 02.12./17:30
 
ISIN WKN Jahreshoch Jahrestief
DE000A3H2XT2 A3H2XT 99,99 € 98,51 €