YOC: H1-Zahlen unter dem Vorjahr - Gesamtjahresprognose 2018 gesenkt - Anleihenews


07.08.18 10:00
anleihencheck.de

Bad Marienberg (www.anleihencheck.de) - Nach der am Montag abgeschlossenen Auswertung der vorläufigen Zahlen für das erste Halbjahr 2018 geht der Vorstand der YOC AG (ISIN DE0005932735/ WKN 593273) von Umsatzerlösen auf Gruppenebene in Höhe von 5,7 Mio. EUR (Vorjahr: 6,7 Mio. EUR) und von einem EBITDA* in Höhe von -0,4 Mio. EUR (Vorjahr: -0,2 Mio. EUR) aus. Näheres entnehmen Sie bitte dem Wortlaut der folgenden Pressemeldung der YOC AG:

Für das Gesamtjahr 2018 reduziert der Vorstand seine Prognose und rechnet nunmehr mit Umsatzerlösen in Höhe von ca. 13,0-14,0 Mio. EUR (Vorjahr: 14,4 Mio. EUR). Zuletzt war eine Steigerung des Jahresumsatzes im unteren zweistelligen Prozentbereich prognostiziert worden. Damit wird auch das Ziel, die Ertragslage für 2018 weiter zu verbessern, nicht erreicht werden. Vielmehr erwartet der Vorstand, dass das EBITDA des Gesamtjahres 2018 bei ungefähr -0,4 Mio. EUR liegen wird.

Wesentliche Gründe für die Anpassung der Umsatzprognose liegen in der Verzögerung bei der Markteinführung der neuen Handelsplattform VIS.X, Umsatzbeeinträchtigungen als Folge des Inkrafttretens der EU-weiten Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) sowie in Auswirkungen der Initiative "Coalition for better Ads", die im digitalen Werbemarkt auf Grund verschärfter Vorgaben für Werbebeiträge verstärkte Zurückhaltung zur Folge hatte.

* EBITDA entspricht der Definition im Bericht der YOC AG zum ersten Quartal 2018 (erhältlich unter: https://yoc.com/de/investor-relations-yoc/finanzen-geschaeftsbericht/)

Mitteilende Person: Dirk-Hilmar Kraus, Vorstand (Pressemitteilung vom 06.08.2018) (07.08.2018/alc/n/a)





hier klicken zur Chartansicht

Aktuelle Kursinformationen mehr >
Kurs Vortag Veränderung Datum/Zeit
4,30 € 4,50 € -0,20 € -4,44% 15.08./13:18
 
ISIN WKN Jahreshoch Jahrestief
DE0005932735 593273 10,00 € 3,91 €