WIENWERT: Wohnen Plus SCS SICAF RAIF hat Aufgriffsrechte an drei gemeinsamen Projektgesellschaften ausgeübt


13.03.18 10:10
anleihencheck.de

Bad Marienberg (www.anleihencheck.de) - WIENWERT AG gibt hiermit bekannt, dass Wohnen Plus SCS SICAF RAIF ("Wohnen Plus Fonds") gemäß den Bestimmungen des mit WIENWERT AG abgeschlossenen Syndikatsvertrages, seine Aufgriffsrechte an drei gemeinsamen Projektgesellschaften ausgeübt hat und nunmehr 100% der Geschäftsanteile an diesen drei Projektgesellschaften besitzt. Näheres entnehmen Sie bitte dem Wortlaut der folgenden Pressemitteilung:

Es handelt sich hierbei um die Immobilienprojekte Angerer Straße 2-6, Ödenburger Straße 16 und Wiedner Hauptstraße 150. Um eine marktkonforme Kaufpreisfindung sicherzustellen, ist gemäß den Bestimmungen des Syndikatsvertrages ein öffentliches Bieterverfahren vorgesehen.

Folgende Schuldverschreibungen der Gesellschaft sind in den Handel am Dritten Markt der Wiener Börse miteinbezogen: AT0000A1W4Q5 (Dritter Markt, Marktsegment corporates standard). (Pressemitteilung vom 12.03.2018) (13.03.2018/alc/n/a)