VERIANOS bestellt neuen geschäftsführenden Direktor und vollzieht Rechtsformwechsel zur SE - Anleihenews


01.10.20 10:45
anleihencheck.de

Bad Marienberg (www.anleihencheck.de) - Die VERIANOS SE (ISIN DE000A0Z2Y48/ WKN A0Z2Y4), das börsengelistete Immobilienunternehmen mit Fokus auf Value Investments im europäischen Small- and Mid-Cap Immobiliensegment, hat mit Wirkung zum 1. November 2020 Ole Sichter als weiteren geschäftsführenden Direktor der Gesellschaft bestellt, so das Unternehmen in einer aktuellen Pressemitteilung. Näheres entnehmen Sie bitte dem Wortlaut der folgenden Pressemeldung:

Nach Stationen u. a. bei Tishman Speyer in New York sowie DaimlerChrysler Immobilien, Euro Ejendomme AG und Silverton Advisory war Herr Sichter zuletzt als Geschäftsführer und Head of Transactions Germany bei Principal Real Estate Europe (vormals INTERNOS Global Investors) in Frankfurt am Main tätig. Insgesamt verfügt Herr Sichter über mehr als 18 Jahre einschlägige Branchenerfahrung.

Bei VERIANOS wird der Schwerpunkt seiner Tätigkeit in der Verantwortung der Bereiche Investment, Asset- und Portfolio Management sowie Development für eigene Immobilienfonds wie auch als Dienstleister für Dritte liegen.

Diego Fernández Reumann, Vorsitzender des Verwaltungsrats der VERIANOS SE: "Als Value Investor sind wir spezialisiert auf die Identifikation von Chancen in der Repositionierung und Restrukturierung von Immobilen und der damit verbundenen Schaffung von Mehrwerten für unsere Anleger, national wie auch international. Wir freuen uns sehr, dass wir hierfür mit Ole Sichter einen sehr erfahrenen und versierten Kollegen für VERIANOS gewinnen konnten, der uns mit seiner Expertise auch bei der weiteren Internationalisierung unseres Geschäftsmodells und dem damit verbundenen Wachstumsbestreben unterstützen wird."

Dieser Strategie folgend hat VERIANOS nun den Rechtsformwechsel zur Europäischen Aktiengesellschaft (Societas Europaea / SE) erfolgreich vollzogen. Mit der Umwandlung zur SE setzt VERIANOS ein weiteres Signal in Bezug auf die zunehmende Internationalisierung des Geschäftsmodells. So ermöglicht es VERIANOS seinen Anlegern, mit dem VERIANOS European Opportunities Fund, für den kürzlich das erste Closing erfolgte und für den sich die Gesellschaft weiterhin im Fundraising befindet, pan-europäisch zu investieren. (01.10.2020/alc/n/a)






hier klicken zur Chartansicht

Aktuelle Kursinformationen mehr >
Kurs Vortag Veränderung Datum/Zeit
0,87 € 0,87 € -   € 0,00% 27.10./09:50
 
ISIN WKN Jahreshoch Jahrestief
DE000A0Z2Y48 A0Z2Y4 1,51 € 0,87 €