Erweiterte Funktionen

VEDES bestätigt vorläufige Halbjahreszahlen - Liquide Mittel in Höhe von 13,5 Mio. Euro


10.09.21 12:00
Anleihen Finder

Brechen (www.anleihencheck.de) - VEDES bestätigt vorläufige Finanzkennzahlen zum ersten Halbjahr 2021 - der Spielwarenhändler verzeichnet in den ersten sechs Monates des Jahres ein Umsatzwachstum um 15,0% auf 66,0 Mio. Euro, das im Wesentlichen im Segment Großhandel (allen voran Lebensmitteleinzelhandel und Online) und Logistik erwirtschaftet wurde, berichtet die Anleihen Finder Redaktion.

Das Ergebnis vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen (EBITDA) verdopple sich im ersten Halbjahr 2021 auf 4,0 Mio. Euro, während sich das Halbjahresergebnis auf 1,0 Mio. Euro verbessere. Zum 30. Juni 2021 verfüge die VEDES AG über freie liquide Mittel in Höhe von 13,5 Mio. Euro.

INFO: Der vollständige Halbjahresbericht 2021 werde am 17. September 2021 auf der Unternehmenswebsite veröffentlicht.

Stille Beteiligung

Zur langfristigen Fortsetzung des Wachstums sei am 6. Juli 2021 eine stille Beteiligung der BayBG Bayerische Beteiligungsgesellschaft mbH (BayBG) an der VEDES AG in Höhe von 5 Mio. Euro vereinbart worden. Die damit verbundenen aufschiebenden Bedingungen (u.a. Anpassungen der Anleihebedingungen) sollten mit Zustimmung der Anleihegläubiger im Rahmen der am 29. September 2021 stattfindenden zweiten Gläubigerversammlung erfüllt werden.

Die Beschlussvorschläge würden eine Verlängerung der Laufzeit der VEDES-Anleihe 2017/22 bis November 2026 zu einem Zinssatz von 3,5% p.a. sowie die Anpassung des Rechts zur vorzeitigen Rückzahlung nach Wahl der VEDES beinhalten (einerseits eine sofortige Teilkündigung zur Reduzierung des Anleihenennbetrags auf 12,5 Mio. Euro sowie andererseits die Suspendierung des darüber hinausgehenden vorzeitigen Kündigungsrechts der VEDES bis 2024).

Weitere Telefonkonferenz am 15.09.2021

Über die Hintergründe der Beschlussvorschläge der Gläubigerversammlung habe der Vorstand der VEDES AG am 8. September 2021 im Rahmen einer Telefonkonferenz und eines Audio-Webcasts informiert. Die Aufzeichnung des Audio-Webcasts fänden Sie hier.

Am Mittwoch, den 15. September 2021, finde um 11 Uhr eine weitere Telefonkonferenz für interessierten Investoren mit dem VEDES-Vorstand statt. Die Einwahldaten seien: 069/201 744 220, PIN: 119 619 61#.

Den kompletten Beitrag finden Sie hier. (10.09.2021/alc/n/a)