UHR.DE: Bezugsangebot vorerst abgebrochen - Anleihenews


13.07.18 16:10
anleihencheck.de

Bad Marienberg (www.anleihencheck.de) - Die ordentlich Hauptversammlung der UHR.DE AG (ISIN DE000A14KN47/ WKN A14KN4) hat am 22.05.2018 die Erhöhung des Grundkapitals sowie die entsprechende Satzungsänderung, um bis zu EUR 6.750.000,00 beschlossen, so das Unternehmen in einer aktuellen Pressemitteilung. Näheres entnehmen Sie bitte dem Wortlaut der folgenden Pressemeldung:

Das dazu entsprechende Bezugsangebot an die Aktionäre der UHR.DE AG läuft seit dem 11.07.2018 und sollte am 25.07.2018 enden.

Nach neuesten Erkenntnissen, aufgrund eines technischen Hinweises einer Depotbank, wird das laufende Bezugsangebot heute vorerst abgebrochen, da dies zu einem Abwicklungshindernis führen könnte. Somit kommt es zu einer zeitlichen Verschiebung der Maßnahme.

Bis zur Wiederaufnahme wird ein neues Bezugsangebot an die Aktionäre der UHR.DE AG erstellt, rechtsverbindlich abgestimmt und im Bundesanzeiger eingestellt. (13.07.2018/alc/n/a)




hier klicken zur Chartansicht

Aktuelle Kursinformationen mehr >
Kurs Vortag Veränderung Datum/Zeit
0,331 € 0,37 € -0,039 € -10,54% 21.09./21:58
 
ISIN WKN Jahreshoch Jahrestief
DE000A14KN47 A14KN4 2,79 € 0,25 €