UBM Development: Starke Nachfrage nach 2,750% UBM-Anleihe - Anleihenews


04.11.19 12:15
anleihencheck.de

Bad Marienberg (www.anleihencheck.de) - Heute beginnt die Barzeichnungsfrist der neuen 2,750% UBM-Anleihe 2019 (ISIN AT0000A2AX04 / WKN A2R9CX) mit einer Laufzeit von sechs Jahren (2019-2025), so die UBM Development AG (ISIN AT0000815402 / WKN 852735) in einer aktuellen Pressemitteilung. Näheres entnehmen Sie bitte dem Wortlaut der folgenden Pressemitteilung:

Dem Bar-Zeichnungsangebot ist ein Angebot zum Umtausch der Anleihe 2015-2020 in die neue sechsjährige UBM-Anleihe 2019 vorangegangen, das von rund einem Drittel der Inhaber der alten Anleihe 2015-2020 angenommen wurde. So wurde ein Gesamtnennbetrag von EUR 25,16 Mio. der Anleihe 2015-2020 in die neue UBM-Anleihe 2019 umgetauscht, was einem Anteil von etwa 33,55% des Gesamtnennbetrags der ausstehenden Anleihe entspricht. Die Umtauschfrist lief bis 31. Oktober 2019. Aufgrund des erfolgreichen Umtauschangebots und der starken Nachfrage weiterer Retail- und institutioneller Investoren wurde der Re-Offer Kurs von der Emittentin in Abstimmung mit den Joint Lead Managern mit 100% festgelegt. "Wir freuen uns sehr über das bisherige Investorenfeedback, die Nachfrage nach der neuen Anleihe liegt deutlich über unseren Erwartungen - ein Beleg für das starke Vertrauen der Investoren in UBM als wiederkehrenden und zuverlässigen Anleiheemittent. Der Markt honoriert unsere Verlässlichkeit und unser klares Committment zu einer konservativen Finanzpolitik", freut sich Patric Thate, CFO der UBM Development AG.

Interessierte Anleger können die 2,750% UBM-Anleihe 2019-2025 voraussichtlich in der Zeit von 4.-8. November 2019 zeichnen, wobei eine vorzeitige Schließung vorbehalten bleibt. Das Emissionsvolumen der UBM-Anleihe 2019-2025 beläuft sich auf bis zu EUR 120 Mio., wovon auf Basis des bereits erfolgten Umtausches nunmehr bis zu EUR 94.836.000,00 für die Barzeichnung zur Verfügung stehen. Aufgrund der Höhe der der Emittentin vorliegenden Interessensbekundungen von Investoren für eine Zeichnung im Rahmen des Bar-Zeichnungsangebotes ist eine vorzeitige Schließung der Barzeichnungsfrist wahrscheinlich. Die UBM-Anleihe 2019 wird in Österreich, Deutschland und Luxemburg im Rahmen eines öffentlichen, prospektpflichtigen Angebots und in weiteren Staaten im Rahmen einer Privatplatzierung zur Zeichnung angeboten. Die UBM Development AG plant den Emissionserlös für die Refinanzierung bestehender Finanzierungen sowie für die Realisierung neuer und bestehender Projekte einzusetzen. Geplanter Valutatag ist der 13. November 2019. Die Notierung der UBM-Anleihe 2019 zum Handel im Amtlichen Handel (Corporates Prime) der Wiener Börse ist beabsichtigt. (04.11.2019/alc/n/a)




hier klicken zur Chartansicht

Aktuelle Kursinformationen mehr >
Kurs Vortag Veränderung Datum/Zeit
103,00 € 102,80 € 0,20 € +0,19% 20.11./15:55
 
ISIN WKN Jahreshoch Jahrestief
AT0000A2AX04 A2R9CX 103,74 € 102,85 €
Werte im Artikel
103,00 plus
+0,19%