UBM Development: Neue 3,25%-Anleihe und Umtauschangebot - Anleihenews


12.09.17 09:00
anleihencheck.de

Bad Marienberg (www.anleihencheck.de) - Die UBM Development AG ("UBM" oder "Emittentin") hat am Montag (11.09.) die Emission einer neuen Unternehmensanleihe mit einer Laufzeit von fünf Jahren mit einem Kupon von 3,25% p.a. beschlossen, so das Unternehmen in einer aktuellen Pressemitteilung. Näheres entnehmen Sie bitte dem Wortlaut der folgenden Pressemeldung:

Das Emissionsvolumen beträgt bis zu EUR 100 Mio., mit der Möglichkeit der Aufstockung auf bis zu EUR 120 Mio., die Stückelung beträgt EUR 500.

Im Rahmen der beabsichtigten Emission werden die Inhaber der von der UBM im Jahr 2014 begebenen 4,875% UBM-Anleihe 2014-2019 (ISIN AT0000A185Y1 / WKN A1ZKZE), Stückelung EUR 500 eingeladen, Angebote für den Umtausch in die neu zu begebende Anleihe innerhalb der Umtauschfrist abzugeben, wobei UBM beabsichtigt, Umtauschangebote im Ausmaß von bis zu EUR 100 Mio. anzunehmen. Die Umtauschfrist beginnt am 13.09.2017 und endet voraussichtlich am oder um den 02.10.2017. Inhaber der Anleihe (ISIN AT0000A185Y1) erhalten im Umtauschfall für eine bestehende Teilschuldverschreibung eine neue Teilschuldverschreibung (Verhältnis 1:1) der aktuellen Anleihemission 2017-2022 sowie zusätzlich einen Barausgleichsbetrag von je EUR 28,78 pro umgetauschter Teilschuldverschreibung. Der Barausgleichsbetrag errechnet sich aus den anteiligen Stückzinsen sowie einem Zusatzbetrag. Die Stückzinsen betragen EUR 6,28 (je Teilschuldverschreibung). Der Zusatzbetrag wurde in der Höhe von EUR 22,50 (je Teilschuldverschreibung) festgelegt.

Nach Abschluss des Umtauschangebots wird die Anleihe 2017-2022 im verbleibenden Ausmaß in Österreich, Deutschland und Luxemburg im Rahmen eines öffentlichen, prospektpflichtigen Angebots und außerhalb dieser Staaten selektiv im Rahmen einer Privatplatzierung zur Zeichnung angeboten werden. Der Ausgabekurs (Emissionskurs) der neuen Anleihe beträgt 101,50% (einschließlich einer von nicht-institutionellen Anlegern zu tragenden Verkaufsprovision von 1,5-Prozentpunkten, wobei auf die Verkaufsprovision Abschläge gewährt werden können). Der Re-Offer Kurs, zu dem institutionelle Investoren die Anleihe zeichnen können, beträgt 100,00%.

Es ist beabsichtigt, einen Antrag auf Zulassung der Anleihe 2017-2022 der Emittentin zum Handel im Geregelten Freiverkehr (Corporates Prime) der Wiener Börse sowie einen Antrag auf Einbeziehung in den Open Market (Quotation Board) der Deutsche Börse AG (Freiverkehr der Frankfurter Wertpapierbörse) zu stellen.

Disclaimer

Anleger tragen das Bonitätsrisiko der Emittentin. Ein öffentliches Angebot von Teilschuldverschreibungen der UBM erfolgt ausschließlich in Österreich, Deutschland und Luxemburg (das "Angebot") an dort ansässige Anleger auf Grundlage eines gemäß KMG erstellten Prospekts, der von der österreichischen Finanzmarktaufsichtsbehörde am 11.9.2017 gebilligt, veröffentlicht und nach Deutschland und Luxemburg notifiziert wurde sowie allfälliger Nachträge dazu (zusammen der "Prospekt"). Der Prospekt wurde in elektronischer Form auf der Internetseite der Emittentin, http://ubm.at Unterseite "Investor Relations", Unterseite "Anleihe", veröffentlicht. Im Zusammenhang mit dem Angebot der Teilschuldverschreibungen sind ausschließlich die Angaben im Prospekt verbindlich, die Angaben dieser Veröffentlichung sind unverbindlich. Anleger sollten sich daher vor ihrer Anlageentscheidung mit dem Inhalt des Prospekts vertraut machen, insbesondere mit den Hinweisen auf Risiken, Steuern und Interessenkonflikte, und sich persönlich unter Berücksichtigung ihrer persönlichen Vermögens- und Anlagesituation eingehend beraten lassen. (Pressemitteilung vom 11.09.2017) (12.09.2017/alc/n/a)






hier klicken zur Chartansicht

Aktuelle Kursinformationen mehr >
Kurs Vortag Veränderung Datum/Zeit
104,20 € 103,98 € 0,22 € +0,21% 25.09./18:04
 
ISIN WKN Jahreshoch Jahrestief
AT0000A185Y1 A1ZKZE 105,74 € 101,55 €