UBM Development AG begibt neue 3,25% Unternehmensanleihe - Erst Umtauschofferte, dann öffentliches Angebot


12.09.17 11:15
Anleihen Finder

Brechen (www.anleihencheck.de) - Die UBM Development AG (ISIN AT0000815402 / WKN 852735) hat heute die Emission einer neuen Unternehmensanleihe mit einer Laufzeit von fünf Jahren mit einem Kupon von 3,25 Prozent p.a. beschlossen, berichtet die Anleihen Finder Redaktion.

Die Stückelung liege bei 500 Euro, das Emissionsvolumen betrage bis zu 100 Millionen Euro (Aufstockung bis zu 120 Millionen Euro möglich). Zudem solle den Anlegern der UBM-Anleihe 2014/19 ein Umtauschangebot in neue Stücke unterbreitet werden.

Umtauschangebot vom 13.09. bis 02.10.2017

Die Umtauschfrist beginne bereits am 13.09.2017 und ende voraussichtlich am oder um den 02.10.2017. Im Rahmen der beabsichtigten Emission würden die Inhaber der 4,875%-UBM-Anleihe 2014/19 gebeten, Angebote für den Umtausch in die neu zu begebende Anleihe innerhalb der Umtauschfrist abzugeben. UBM beabsichtige nach eigenen Angaben, Umtauschangebote im Volumen von bis zu 100 Millionen anzunehmen.

HINWEIS: Inhaber der Anleihe 2014/19 würden im Umtauschfall für eine bestehende Teilschuldverschreibung eine neue Teilschuldverschreibung (Verhältnis eins zu eins) der aktuellen Anleihemission 2017/22 sowie zusätzlich einen Barausgleichsbetrag von je 28,78 Euro pro umgetauschter Teilschuldverschreibung erhalten. Der Barausgleichsbetrag errechne sich aus den anteiligen Stückzinsen sowie einem Zusatzbetrag. Die Stückzinsen würden 6,28 Euro (je Teilschuldverschreibung) betragen. Der Zusatzbetrag sei in der Höhe von 22,50 Euro (je Teilschuldverschreibung) festgelegt worden.

ANLEIHE CHECK: Die im Juli 2014 emittierte Anleihe der UBM Development AG sei mit einem Zinskupon von 4,875 Prozent p.a. und einer Laufzeit bis zum 09.07.2019 ausgestattet. Im Rahmen der Anleiheemission seien insgesamt 200 Millionen Euro platziert worden.

Öffentliches Angebot nach Umtauschphase

Nach Abschluss des Umtauschangebots solle die neue UBM-Anleihe 2017/22 im verbleibenden Ausmaß in Österreich, Deutschland und Luxemburg im Rahmen eines öffentlichen, prospektpflichtigen Angebots sowie via Privatplatzierungen zur Zeichnung angeboten werden. Die Anleihe solle anschließend im Segment Corporates Prime der Börse Wien sowie im Quotation Board der Börse Frankfurter gehandelt werden.

INFO: Der Ausgabekurs (Emissionskurs) der neuen Anleihe betrage 101,50% (einschließlich einer von nicht-institutionellen Anlegern zu tragenden Verkaufsprovision von 1,5-Prozentpunkten, wobei auf die Verkaufsprovision Abschläge gewährt werden könnten). Der Re-Offer-Kurs, zu dem institutionelle Investoren die Anleihe zeichnen könnten, betrage 100,00%.

UBM Development AG

UBM sei über den gesamten Lebenszyklus von Immobilien aktiv. Dies umfasse sowohl die Neubauentwicklung als auch Stadt- und Baulandentwicklungen größerer Flächenareale sowie die Umnutzung und Revitalisierung von Objekten. Im Jahr 2014 sei der Zusammenschluss der damaligen UBM Realitätenentwicklung AG mit der Strauss & Partner-Gruppe, die die Immobilienaktivitäten der PORR AG bündle, initiiert worden. Mit Abschluss der gesellschaftsrechtlichen Reorganisation sei im ersten Halbjahr 2015 die Firma in UBM Development AG geändert worden. Die Strauss & Partner-Gruppe sei 100-prozentige Tochtergesellschaft der UBM.

Den kompletten Beitrag finden Sie hier. (12.09.2017/alc/n/a)





hier klicken zur Chartansicht

Aktuelle Kursinformationen mehr >
Kurs Vortag Veränderung Datum/Zeit
104,80 € 104,05 € 0,75 € +0,72% 20.09./18:05
 
ISIN WKN Jahreshoch Jahrestief
AT0000A185Y1 A1ZKZE 105,74 € 101,55 €
Werte im Artikel
104,80 plus
+0,72%