The Social Chain: BaFin gibt grünes Licht für Listing im Prime Standard der Börse Frankfurt - Anleihenews


11.11.21 15:45
anleihencheck.de

Bad Marienberg (www.anleihencheck.de) - Der Countdown für das Listing der Social Chain AG im Prime Standard der Börse Frankfurt läuft, so die The Social Chain AG in der aktuellen Pressemitteilung. Näheres entnehmen Sie bitte dem Wortlaut der folgenden Pressemeldung:

Die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) hat heute den vorgelegten Wertpapierprospekt der The Social Chain AG (ISIN DE000A1YC996/ WKN A1YC99, Ticker: PU11) gebilligt. Die Handelsaufnahme an der Frankfurter Wertpapierbörse ist für den morgigen Freitag, 12. November 2021, um 9:00 Uhr geplant.

Durch die Entscheidung der BaFin sind alle bislang im Freiverkehr der Börse Düsseldorf gehandelten 11.492.043 Aktien für den Handel im Prime Standard der Frankfurter Wertpapierbörse zugelassen. Außerdem dient der Prospekt der Zulassung von 2.855.000 neuen Aktien, die als Sachkapitalerhöhung einem Teil der Kaufpreiszahlung für die Übernahme der DS Gruppe durch die Social Chain AG dienen (die entsprechende Medienmitteilung vom 19. Oktober 2021 finden Sie hier). Der Prime Standard ist ein Teilbereich des regulierten Marktes mit zusätzlichen Zulassungsfolgepflichten. Der Prime Standard gilt als europaweit anspruchsvollstes Segment für börsennotierte Unternehmen, insbesondere mit Blick auf umfassende und zeitnahe Kapitalmarktinformation. Für viele institutionelle Anleger ist das Listing im Prime Standard die Voraussetzung für ein Investment.

Das Debüt der Social Chain Aktie im Premium-Segment der deutschen Leitbörse wird morgen ab 8:30 Uhr live übertragen. Der Livestream ist unter diesem Link und im Webcast der Börse Frankfurt hier verfügbar. Eine ausführliche Medienmitteilung mit Informationen zum ersten Kurs wird die Social Chain AG morgen gegen 9:15 Uhr veröffentlichen.

Geschäftsmodell Social Commerce: Produkte und Marken - powered by Social Media

Die Social Chain AG versteht sich als integriertes Social Commerce Unternehmen. Social Commerce spielt durch die tiefe Integration von Social Media und E-Commerce eine herausragende Rolle in der Produkt- und Markenwelt der Zukunft. Kern des Geschäftsmodells ist die Entwicklung und Direktvermarktung von Produkten, inspiriert und promotet über Social Media. Die Social Chain AG ist in 18 europäischen Ländern und den USA aktiv. Zum Portfolio zählen 15 Leitmarken und insgesamt 4.000 lieferbare Produkte in den Bereichen Food, Home & Living, Beauty & Health. Die Social Media Communities der Social Chain AG haben weltweit über 86 Millionen Follower. Die Kompetenz der Social Chain AG im Social Media Marketing nutzen auch für externe Kunden wie Amazon, Apple Beats, KFC, Puma und Zalando.

Die Social Chain AG rechnet für das laufende Geschäftsjahr nach Integration der DS Gruppe mit einen Gesamtumsatz von 620 Millionen EUR (pro-forma konsolidiert) und beschäftigt rund 1.400 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter.

Wichtige Hinweise für aktuell berichtende Medien

Folgende Vorstands- und Aufsichtsratsmitglieder der Social Chain AG stehen ab sofort für Interviews zur Verfügung, vor Ort in Frankfurt (3G-Regel) oder digital:

- Wanja S. Oberhof, Chief Executive Officer
- Christian Senitz, Chief Financial Officer
- Ralf Dümmel, designierter Chief Product Officer; geschäftsführender Gesellschafter der DS Gruppe
- Dr. Georg Kofler, Aufsichtsratsvorsitzender und größter Einzelaktionär

Zur morgigen Präsenzveranstaltung an der Börse Frankfurt zum Debüt der Social Chain Aktie im Prime Standard (Freitag, 12.11.2021; Einlass ab 8:00 Uhr) laden wir Sie gerne ein. Corona-bedingt stehen nur wenige Plätze zur Verfügung. Auch hier gilt die 3G-Regel. Wir bitten um Verständnis.

Für Terminvereinbarungen und Fragen wenden Sie sich bitte an folgende Kontakte:

Dirk Heerdegen, Head of Corporate Marketing & Communications Social Chain AG
Jana Walker, Senior Corporate & Brand PR Manager Social Chain AG
E: press@socialchain.com
T: +49 30 208 48 40 10

Sanja Stankovic, Head of Corporate Communications DS Gruppe
E: presse@dspro.de
T: + 49 40 67573 2946

Über The Social Chain AG: Social Commerce im globalen Maßstab (socialchain.com)

The Social Chain AG gestaltet mit Social Commerce die Welt der Marken und des Handels neu. Unsere Strategie und unser Handeln ist "Digital first - direct to Customer": Von der Markenbildung über Marketing bis zum Direktverkauf unserer Produkte in den Kategorien Food, Home & Living, Beauty und Fitness. Unsere Online Shops sind die effizientesten Points of Sale für unsere Direct-to-Consumer Brands. Mehr als 70 Prozent der Verkäufe an Endkunden erfolgen in eigenen Web-Shops. Unsere Communities mit über 86 Millionen Followern weltweit inspirieren Konsumenten und verstärken die Markenbotschaften. Den Ausbau unseres Social Commerce-Systems aus Communities, Marken, digitalen Points of Sale und Logistik steuern wir über eine proprietäre Technologie-Plattform: LINKS analysiert Interessen, Kaufabsichten und Produktzufriedenheit entlang der kompletten digitalen Customer Journey. Hauptsitz des Unternehmens ist Berlin, weitere Standorte sind München, London, Manchester, New York und Los Angeles. Die Aktien der Social Chain AG (WKN: A1YC99) wurden bislang auf XETRA und weiteren deutschen Börsenplätzen gehandelt. Ab dem 12.11.2021 sind die Aktien der Social Chain AG im Prime Standard der Börse Frankfurt gelistet.

www.socialchain.com

Über die DS Gruppe (zur Übernahme der DS Gruppe durch die Social Chain AG finden Sie hier die Medienmitteilung vom 19. Oktober 2021)

Die DS Gruppe mit Sitz vor den Toren Hamburgs blickt heute auf über 48 Jahre Erfolgsgeschichte zurück. Als international agierendes Handelsunternehmen beschäftigt sie heute 550 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter und macht einen Jahresumsatz von über 270 Mio. EUR (Prognose). Die DS Gruppe ist spezialisiert auf die Produktion, den Import und Vertrieb innovativer Produkte der Konsumgüterbranche. Als einer der europaweit größten Entwickler und Lieferanten von Non-Food-Artikeln beliefert die Gruppe mit über 4.000 Artikeln den Lebensmitteleinzelhandel, Discounter, Drogerien, Baumärkte, Fachhandel, Cash & Carry, SB-Warenhäuser, Versandhäuser, Homeshopping sowie Online-Marktplätze. Dank der Betriebsstätten an der Zentrale bei Hamburg, sowie drei weiteren deutschen Standorten in Mecklenburg-Vorpommern, Schleswig-Holstein und Hessen, sowie acht internationalen Standorten in China, Hongkong, Vietnam, Großbritannien, Ungarn und Polen, deckt die DS Gruppe die gesamte Wertschöpfungskette rund um die Welt der Produkte ab. Die DS Gruppe ist ein dynamischer und erfahrener Partner in der Entdeckung, Entwicklung und Realisierung von innovativen Produkten, sowie der cleveren und umsatzstarken Platzierung vielfältiger Produkte im Multichannel-Vertrieb.

Der geschäftsführende Gesellschafter der DS Gruppe Ralf Dümmel - auch bekannt als Deal-freudiger Investor der VOX-Gründershow "Die Höhle der Löwen" - half bis heute 122 Startups mehr als 300 Produkte im nationalen und internationalen Handel zu platzieren. Mit eigenen Marken, wie dem ältesten deutschen Grillhersteller LANDMANN und zahlreichen weiteren Brands, gehört die DS Gruppe zu einem der europaweit größten Lieferanten des Handels.

www.dspro.de (11.11.2021/alc/n/a)





hier klicken zur Chartansicht

Aktuelle Kursinformationen mehr >
Kurs Vortag Veränderung Datum/Zeit
37,50 € 39,70 € -2,20 € -5,54% 03.12./17:30
 
ISIN WKN Jahreshoch Jahrestief
DE000A1YC996 A1YC99 58,00 € 22,90 €