The Naga Group beschließt Barkapitalerhöhung aus genehmigtem Kapital mit Privatplatzierung - Anleihenews


19.11.21 08:49
anleihencheck.de

Bad Marienberg (www.anleihencheck.de) - Ad hoc-Mitteilung der The Naga Group AG (ISIN DE000A161NR7/ WKN A161NR) vom 18. November 2021:

Der Vorstand der The Naga Group AG hat am 18. November 2021 mit Zustimmung des Aufsichtsrats beschlossen, unter teilweiser Ausnutzung des bestehenden genehmigten Kapitals das Grundkapital der Gesellschaft unter Ausschluss des Bezugsrechts der Aktionäre um bis zu EUR 4.625.489,00 durch Ausgabe von bis zu 4.625.489 neuen, auf den Namen lautenden Stückaktien mit einem rechnerischen Anteil am Grundkapital von EUR 1,00 je Aktie gegen Bareinlagen zu erhöhen. Die neuen Aktien sind ab dem 1. Januar 2021 gewinnberechtigt.

Es liegen bereits verbindliche Investorenzusagen eines führenden europäischen strategischen Investors für ein Emissionsvolumen in Höhe von EUR 30 Mio. vor (das entspricht ca. 80% der angebotenen Aktien), die restlichen neuen Aktien werden im Wege einer Privatplatzierung institutionellen Investoren in Deutschland und im europäischen Ausland angeboten.

Die neuen Aktien sollen prospektfrei in die bestehende Notierung im Scale-Segment an der Frankfurter Wertpapierbörse einbezogen werden. Die Kapitalerhöhung ermöglicht ein dynamischeres Wachstum, die Erweiterung des internationalen Aktionariats sowie die Erhöhung des Freefloats.

Die Transaktion wird von der Hauck & Aufhäuser Privatbankiers AG begleitet.

Kontakt:
The NAGA Group AG
Andreas Luecke
Vorstand
Hohe Bleichen 12
20354 Hamburg
Tel.: +49 (0)40 524 77910
E-Mail: ir@naga.com (19.11.2021/alc/n/a)





hier klicken zur Chartansicht

Aktuelle Kursinformationen mehr >
Kurs Vortag Veränderung Datum/Zeit
7,75 € 7,49 € 0,26 € +3,47% 29.11./10:06
 
ISIN WKN Jahreshoch Jahrestief
DE000A161NR7 A161NR 9,30 € 2,54 €