TTL Beteiligungs- und Grundbesitz-AG plant Dividendenzahlungen für 2018 und 2019 - Anleihenews


11.10.18 11:15
anleihencheck.de

Bad Marienberg (www.anleihencheck.de) - Vorstand und Aufsichtsrat der TTL Beteiligungs- und Grundbesitz-AG (ISIN DE0007501009/ WKN 750100) haben heute den Rahmen für beabsichtigte Dividendenzahlungen für das laufende und das nächste Geschäftsjahr festgelegt, so das Unternehmen in einer aktuellen Pressemitteilung. Näheres entnehmen Sie bitte dem Wortlaut der folgenden Pressemeldung:

Demnach ist geplant, für das Geschäftsjahr 2018 eine Dividende je Aktie in Höhe von 10 Cent auszuzahlen. Damit sollen die Aktionäre bereits frühzeitig nach der strategischen Neuausrichtung von der erfolgreichen Beteiligungsstrategie der Gesellschaft und der starken operativen Geschäftsentwicklung 2018 profitieren. Der handelsrechtliche Verlustvortrag wird hierzu im Rahmen der Jahresabschlusserstellung durch die Auflösung freier Rücklagen ausgeglichen; über die Verwendung des Bilanzgewinns entscheidet die jeweilige Hauptversammlung auf Basis der Vorschläge von Aufsichtsrat und Vorstand.

Für das Geschäftsjahr 2019 wird eine auf 20 bis 25 Cent je Aktie erhöhte Ausschüttung in Aussicht gestellt. Dies erfolgt vor dem Hintergrund einer weiter positiv erwarteten Geschäftsentwicklung in 2019 und dem Umstand, dass die im Laufe des Geschäftsjahres 2018 eingegangenen Beteiligungen in vollem Umfang zum Geschäftsergebnis 2019 beitragen werden. (11.10.2018/alc/n/a)




hier klicken zur Chartansicht

Aktuelle Kursinformationen mehr >
Kurs Vortag Veränderung Datum/Zeit
3,50 € 3,50 € -   € 0,00% 18.12./21:58
 
ISIN WKN Jahreshoch Jahrestief
DE0007501009 750100 4,90 € 3,18 €