Erweiterte Funktionen

Stahlsektor: Bieterkampf um indische Essar Steel entfacht - Anleihenews


06.04.18 12:30
Raiffeisen Bank International AG

Wien (www.anleihencheck.de) - Die Neuordnung des globalen Stahlsektors setzt sich mit dem nun entfachten Bieterkampf um den insolventen indischen Stahlkonzern Essar Steel India Ltd. (Essar) fort, berichten die Analysten der Raiffeisen Bank International AG (RBI).

So habe ein von der russischen VTB Capital geführtes Konsortium, dem nun mit JSW Steel Ltd. (Ba2/BB) unter anderem der größte indische Stahlproduzent beigetreten sei, ein fristgerechtes Angebot vor Ablauf der Deadline am 2. April 2018 eingereicht. Gleichzeitig habe auch das Konsortium um den größten Stahlhersteller der Welt, ArcelorMittal (Ba1/BBB-/BB+) sowie dem führenden japanischen Produzenten, Nippon Steel & Sumitomo Metal (Baa1/BBB), ein aktualisiertes Gebot abgegeben. Der indische Stahlmarkt gelte ob der hohen Wachstumsraten als eine der attraktivsten Absatzregionen weltweit. (News vom 05.04.2018) (06.04.2018/alc/n/a)