Smart Solutions Holding GmbH: Anleihegläubiger unterstützen den Weg für die Restrukturierung - Anleihenews


01.12.17 17:02
anleihencheck.de

Bad Marienberg (www.anleihencheck.de) - Die Anleihegläubiger der Schuldverschreibungen 2013/2018 (ISIN DE000A1X3MS7 / WKN A1X3MS) ebnen den Weg für die Umsetzung der vorgeschlagenen Restrukturierung der Smart Solutions Gruppe und haben auf der heutigen Anleihegläubigerversammlung mit über 90% Zustimmung den dafür notwendigen Beschluss gefasst, so die Smart Solutions Holding GmbH in der aktuellen Pressemitteilung. Näheres entnehmen Sie bitte dem Wortlaut der folgenden Pressemeldung:

"Mit dieser Zustimmung ist die Smart Solutions Holding einen erheblichen Schritt vorangekommen, die Sympatex Technologies wie geplant an einen Investor zu verkaufen und ihr in diesem neuen Rahmen eine erfolgreiche Zukunft zu ermöglichen", sagt Dr. Rüdiger Fox, Sprecher der Geschäftsführung der Smart Solutions Holding und gleichzeitig CEO der Sympatex Technologies.

"Wir sind allen Beteiligten dankbar für den konstruktiven Dialog in den vergangenen Wochen, der es ermöglicht hat, die finanzielle Last der unvermeidlichen Restrukturierung auf viele Schultern zu verteilen", ergänzt Haiko Stüting, CFO beider Unternehmen. "Sowohl der bisherige Shareholder als auch die Gläubiger haben einem nennenswerten Verzicht zugestimmt, so dass der neue Investor bereit war, den verbleibenden Betrag für die Gesamtkosten der Transaktion aufzubringen."

Kontakt:
Smart Solutions Holding GmbH
Zeppelinstrasse 71 - 73
81669 München
Tel.: + 49 / 89 / 45 835 0

Frank Ostermair
Better Orange IR & HV AG
Tel.: +49 (0)89 / 8896906-14
E-Mail: smartsolutions@better-orange.de (01.12.2017/alc/n/a)