Sixt Leasing: Vorstand und Aufsichtsrat schlagen Dividende von EUR 0,90 vor - Anleihenews


07.05.20 09:15
anleihencheck.de

Bad Marienberg (www.anleihencheck.de) - Vorstand und Aufsichtsrat der Sixt Leasing SE (ISIN DE000A0DPRE6/ WKN A0DPRE) schlagen den Aktionären für das Geschäftsjahr 2019 eine Dividende in Höhe von EUR 0,90 je Sixt Leasing Aktie vor (Vorjahr: EUR 0,48), so das Unternehmen in einer aktuellen Pressemitteilung. Näheres entnehmen Sie bitte dem Wortlaut der folgenden Pressemeldung:

Die Sixt Leasing Gruppe hat im Geschäftsjahr 2019 einen Konzernüberschuss von EUR 22 Mio. und ein Konzernergebnis je Aktie von EUR 1,04 erzielt. Der Bilanzgewinn der Sixt Leasing SE nach HGB beläuft sich auf EUR 40,3 Mio. und entspricht damit EUR 1,96 je Aktie. Mit ihrer Dividendenentscheidung bestätigt die Verwaltung die durch den Verkauf der Beteiligung der Sixt SE an der Gesellschaft und das begleitend dazu abgegebene freiwillige öffentliche Übernahmeangebot der Hyundai Capital Bank Europe GmbH begründete Dividendenerwartung der Aktionäre. Vorstand und Aufsichtsrat haben ihre Entscheidung zum Dividendenvorschlag auf Grundlage der aktuellen Geschäfts-, Investitions- und Liquiditätsplanung der Gesellschaft getroffen, die die erwarteten ökonomischen und finanziellen Auswirkungen der COVID-19-Situation auf die Märkte und das Unternehmen der Sixt Leasing SE bereits berücksichtigt. (Pressemitteilung vom 06.05.2020) (07.05.2020/alc/n/a)




hier klicken zur Chartansicht

Aktuelle Kursinformationen mehr >
Kurs Vortag Veränderung Datum/Zeit
16,90 € 18,10 € -1,20 € -6,63% 26.05./18:55
 
ISIN WKN Jahreshoch Jahrestief
DE000A0DPRE6 A0DPRE 18,90 € 9,37 €