Sika gründet Ländergesellschaft in El Salvador - Anleihenews


12.09.17 09:45
anleihencheck.de

Bad Marienberg (www.anleihencheck.de) - Sika (ISIN CH0000587979/ WKN 858573) baut die Präsenz in Zentralamerika weiter aus und gründet in El Salvador die 99. Ländergesellschaft, so das Unternehmen in einer aktuellen Pressemitteilung. Näheres entnehmen Sie bitte dem Wortlaut der folgenden Pressemeldung:

Das Unternehmen wird im kleinsten Land Zentralamerikas mit der gleichzeitig höchsten Bevölkerungsdichte und über 6 Millionen Einwohnern mit einer eigenen Vertriebsorganisation vertreten sein.

José Luis Vázquez, Regionalleiter Lateinamerika: "Sika verfügt bereits über eine starke Marktposition in El Salvador, da wir den Bausektor seit Jahren aus Guatemala heraus beliefern. Mit der neuen Ländergesellschaft können wir den Markt noch effizienter weiterentwickeln und schneller wachsen. Unser Ziel ist es, Sika's Führungsposition insbesondere im Zielmarkt Sealing & Bonding weiter auszubauen."

Bauindustrie mit hohem Potenzial

Aufgrund des hohen Infrastrukturbedarfs sind die Aussichten für die Bauindustrie in El Salvador vielversprechend. Gemäß Prognosen soll das Wachstum im Jahr 2017 rund 5% betragen. Wachstumstreiber sind Infrastrukturinvestitionen mit einem Gesamtvolumen von USD 3 Milliarden. Schwerpunktmäßig wird in Hafenanlagen, Energieinfrastruktur und Tourismus investiert. Allein in Tourismusprojekte sollen im laufenden Jahr öffentliche Investitionen von mehr als USD 400 Millionen fließen. (12.09.2017/alc/n/a)





hier klicken zur Chartansicht

Aktuelle Kursinformationen mehr >
Kurs Vortag Veränderung Datum/Zeit
6.249,46 € 6.224,81 € 24,65 € +0,40% 22.09./20:00
 
ISIN WKN Jahreshoch Jahrestief
CH0000587979 858573 6.249 € 4.078 €