Rickmers Holding-Anleihe: 1. Zwischenbericht in dem Insolvenzverfahren verfügbar - Anleihenews


09.05.18 12:30
One Square Advisory Services

München (www.anleihencheck.de) - Die Eigenverwaltung der Rickmers Holding AG (Anleihe: ISIN DE000A1TNA39 / WKN A1TNA3) hat den 1. Zwischenbericht in dem Insolvenzverfahren über das Vermögen der Rickmers Holding AG zur Verfügung gestellt, so die One Square Advisory Services GmbH in einer aktuellen Pressemitteilung. Näheres entnehmen Sie bitte dem Wortlaut der folgenden Pressemeldung:

Der Sachwalter der Rickmers Holding AG hat seine diesbezügliche Stellungnahme ebenfalls zur Verfügung gestellt.

Anleihegläubiger können eine Kopie des Berichts der Eigenverwaltung sowie die Stellungnahme des Sachwalters gegen Nachweis der Gläubigerstellung durch Übersendung eines aktuellen Depotauszuges (nicht älter als zehn Werktage) bei der One Square Advisory Services GmbH anfordern. Entsprechende Anfragen und Nachweise sind per Email zu richten an rickmers@onesquareadvisors.com oder per Fax an +49 89 15 98 98 22.

Es wird darauf hingewiesen, dass es sich bei dem Insolvenzverfahren über das Vermögen der Rickmers Holding AG um ein nicht öffentliches Verfahren handelt. Eine Weitergabe des Berichts oder der Stellungnahme oder deren Inhalte ist daher nicht gestattet.

Die One Square Advisory Services GmbH wird die Anleihegläubiger der Rickmers Holding AG über die weiteren Entwicklungen informieren und steht für Rückfragen, insbesondere unter rickmers@onesquareadvisors.com zur Verfügung. (09.05.2018/alc/n/a)