Erweiterte Funktionen

Rickmers Holding AG stößt Investorenprozess an - Anleihenews


16.06.17 17:00
anleihencheck.de

Bad Marienberg (www.anleihencheck.de) - Der Vorstand der Rickmers Holding AG hat mit Zustimmung des Gläubigerausschusses und des vorläufigen Sachwalters das international renommierte Investmenthaus Macquarie Capital für den kurzfristig anstehenden Investorenprozess ausgewählt, so die Rickmers Gruppe in der aktuellen Pressemitteilung. Näheres entnehmen Sie bitte dem Wortlaut der folgenden Pressemeldung:

Ziel ist, einen oder mehrere Investoren für die Rickmers Gruppe zu akquirieren.

Mit dem einvernehmlichen Ausscheiden des CEO der Rickmers Holding AG Dr. Ignace Van Meenen hat der Aufsichtsrat der Rickmers Holding AG mit Blick auf die Unternehmenskontinuität die langjährigen Manager der Rickmers Gruppe Frank Bünte (CRO/Deputy CFO) und Holger Strack (COO) zusätzlich in den Vorstand der Rickmers Holding AG berufen.

Der operative Geschäfts- und Schiffsbetrieb der Rickmers Gruppe (insbesondere das Shipmanagement) läuft im Rahmen der Eigenverwaltung der Muttergesellschaft der Rickmers Gruppe (Rickmers Holding AG) stabil.

Über die Rickmers Gruppe:

Die Rickmers Gruppe ist ein internationaler Anbieter von Dienstleistungen für die Schifffahrtsindustrie und Schiffseigentümer mit Sitz in Hamburg. Im Geschäftsbereich Maritime Assets ist die Rickmers Gruppe als Asset Manager für ihre eigenen Schiffe und Schiffe Dritter tätig, arrangiert und koordiniert Schiffsprojekte, organisiert Finanzierungen und erwirbt, verchartert und verkauft Schiffe. Im Geschäftsbereich Maritime Services erbringt die Rickmers Gruppe Dienstleistungen im Schiffsmanagement für die eigenen Schiffe der Rickmers Gruppe und für Schiffe Dritter, zu denen technisches und operatives Management, Crewing, Neubauüberwachung, Beratungsleistungen und Dienstleistungen im Zusammenhang mit Versicherungen gehören. (16.06.2017/alc/n/a)