Erweiterte Funktionen

RESIDOMO begibt ersten vorrangig besicherten Eurobond - Anleihenews


13.10.17 11:45
Raiffeisen Bank International AG

Wien (www.anleihencheck.de) - Bei dem Immobilienunternehmen, das in Ostrau und den umliegenden Städten der tschechischen Region Mähren-Schlesien Mehrfamilienhäuser verwaltet, handelt es sich um einen Nachfolger der privatisierten OKD, deren Bergbau Assets sich nun im Besitz von New World Resources befinden, so die Analysten der Raiffeisen Bank International AG (RBI).

Nach dem fehlgeschlagenen Börsengang 2014 werde das Unternehmen von Blackstone und Round Hill Capital kontrolliert. Der Emissionserlös diene der Refinanzierung von Bankverbindlichkeiten sowie der Teilrückzahlung des Gesellschafterdarlehens. Trotz starker lokaler Marktposition sehe sich RESIDOMO mit einem hohen Verschuldungsgrad, einer möglichen Dividenden-Rekapitalisierung und potenziellen Rechtsstreitigkeiten aus der Privatisierung der früheren OKD konfrontiert. (News vom 12.10.2017) (13.10.2017/alc/n/a)