REA-Anleihe notiert an der Hanseatischen Wertpapierbörse Hamburg - Anleihenews


14.03.18 17:00
Anleihen Finder

Brechen (www.anleihencheck.de) - Börsen-Notierung - die Unternehmensanleihe (ISIN DE000A2G9G80 / WKN A2G9G8) der Real Estate & Asset Beteiligungs GmbH (REA) notiert seit dem 13. März 2018, im Segment 'High Risk Market' der Hanseatischen Wertpapierbörse Hamburg, berichtet die Anleihen Finder Redaktion.

ANLEIHE CHECK: Die seit Januar 2018 emittierte Anleihe der Real Estate & Asset Beteiligungs GmbH sei mit einem Zinskupon von 3,75% p.a. ausgestattet (Zinszahlung jährlich am 31.01.) und habe eine siebenjährige Laufzeit bis zum 31.01.2025. Das Emissionsvolumen betrage bis zu 75 Millionen Euro.

"Wir bekennen uns klar zum Kapitalmarkt"

"Wir haben uns im Rahmen der Anleihe 2018/2025 erneut für die Hanseatische Wertpapierbörse Hamburg und das Segment High Risk Market entschieden, nachdem schon die letzte Anleihe 2015/2020 dort notiert ist und wir mit dem Listing in Hamburg gute Erfahrungen als mittelständisches Unternehmen gemacht haben. Wir bekennen uns klar zum Kapitalmarkt, in dem wir uns als verlässlicher Partner etabliert haben. Die Notierung der Anleihe 2018/2025 in Hamburg, ist eine konsequente Entscheidung diesen Weg weiterzugehen", sage Ulrich Jehle, Geschäftsführer der Real Estate & Asset Beteiligungs GmbH.

Den kompletten Beitrag zusammen mit dem Doppelinterview mit den REA-Geschäftsführern Ulrich Jehle und Jürgen Steinhauser finden Sie hier. (News vom 13.03.2018) (14.03.2018/alc/n/a)





hier klicken zur Chartansicht

Aktuelle Kursinformationen mehr >
Kurs Vortag Veränderung Datum/Zeit
100,00 € 100,00 € -   € 0,00% 12.06./07:45
 
ISIN WKN Jahreshoch Jahrestief
DE000A2G9G80 A2G9G8 101,00 € 98,00 €