Erweiterte Funktionen

ProCredit bestätigt starkes Wachstum ihres Kundenkreditportfolios - Kapitalerhöhung erwogen - Anleihenews


12.01.18 11:49
anleihencheck.de

Bad Marienberg (www.anleihencheck.de) - Die ProCredit Gruppe verzeichnete weiterhin ein starkes Wachstum ihres Kundenkreditportfolios in der zweiten Hälfte des Geschäftsjahres 2017, so das Unternehmen in einer aktuellen Pressemitteilung. Näheres entnehmen Sie bitte dem Wortlaut der folgenden Pressemeldung:

Vor dem Hintergrund der anhaltend starken Entwicklung ihres Kreditportfolios und wie bereits am 14. August 2017 veröffentlicht, erwägt die ProCredit Holding AG & Co. KGaA (ProCredit Holding) als Muttergesellschaft der ProCredit Gruppe eine Erhöhung des Eigenkapitals um bis zu 10% im Rahmen des bestehenden Genehmigten Kapitals. Diese Erhöhung würde der weiteren Stärkung ihrer Kapitalbasis dienen sowie weitere attraktive Wachstumsperspektiven im Kernsegment der kleinen und mittleren Unternehmen (KMU) ermöglichen.

Eine Kapitalerhöhung könnte im Laufe der nächsten Monate erfolgen. Die Gremien der ProCredit Holding haben hierzu jedoch noch keine Beschlüsse gefasst. Die mögliche Durchführung einer Kapitalerhöhung ist von zahlreichen Faktoren abhängig, unter anderem von angemessenen Marktbedingungen.

Berenberg und equinet Bank fungieren als Financial Advisor der ProCredit Holding. (12.01.2018/alc/n/a)