Photon Energy beschließt Aufstockung der 7,75%-Anleihe 2017/2022 - Anleihenews


02.08.19 10:15
anleihencheck.de

Bad Marienberg (www.anleihencheck.de) - Photon Energy (WSE: PEN, ISIN NL0010391108 / WKN A1T9KW, die "Gruppe") gibt bekannt, dass der Vorstand der Gruppe am Donnerstag beschlossen hat, die 7,75%-Anleihe 2017/2022 (ISIN DE000A19MFH4 / WKN A19MFH) um bis zu EUR 10 Mio., auf dann insgesamt bis zu EUR 40 Mio., aufzustocken. Näheres entnehmen Sie bitte dem Wortlaut der folgenden Pressemeldung von Photon Energy:

Die weiteren unter der 7,75%-Anleihe 2017/2022 begebenen Schuldverschreibungen werden von der Bankhaus Scheich Wertpapierspezialist AG, Frankfurt am Main, im Rahmen einer Privatplatzierung qualifizierten Investoren in der Bundesrepublik Deutschland und in bestimmten weiteren Staaten mit Ausnahme der Vereinigten Staaten von Amerika sowie von Kanada, Australien und Japan angeboten.

Im Rahmen der Aufstockung gelten alle bestehenden Anleihebedingungen unverändert fort. Die Anleihe hat eine Laufzeit bis Oktober 2022, eine Verzinsung von 7,75% pro Jahr und eine quartalsweise Auszahlung der Zinsen.

Die Photon Energy N.V. beabsichtigt die Nettoerlöse aus der Aufstockung der Anleihe zur Finanzierung von weiteren Akquisitionen und zur Stärkung der Finanzkraft einzusetzen.

Die Transaktion wird von der Bankhaus Scheich Wertpapierspezialist AG, Frankfurt am Main, als Sole Global Coordinator begleitet. (Pressemitteilung vom 01.08.2019) (02.08.2019/alc/n/a)





hier klicken zur Chartansicht

Aktuelle Kursinformationen mehr >
Kurs Vortag Veränderung Datum/Zeit
106,00 € 105,30 € 0,70 € +0,66% 15.11./16:54
 
ISIN WKN Jahreshoch Jahrestief
DE000A19MFH4 A19MFH 107,25 € 102,50 €
Werte im Artikel
106,00 plus
+0,66%
-    plus
0,00%