PROKON Regenerative Energien: Platzierung der Unternehmensanleihe - Anleihenews


08.06.17 09:38
anleihencheck.de

Bad Marienberg (www.anleihencheck.de) - Die PROKON Regenerative Energien eG hat heute rund EUR 89,9 Mio. Schuldverschreibungen im Rahmen einer Privatplatzierung an institutionelle Investoren platziert, so das Unternehmen in einer aktuellen Ad hoc-Mitteilung. Näheres entnehmen Sie bitte dem Wortlaut der folgenden Ad hoc-Mitteilung:

Bei diesen Schuldverschreibungen handelt es sich um den Teil der EUR 500.000.000 3,50% Anleihe 2016/2030 (ISIN DE000A2AASM1 / WKN A2AASM), die nicht von erwerbsberechtigten ehemaligen Genussrechtsgläubigern erworben wurden, und die gemäß Insolvenzplan von PROKON zu veräußern waren. Die Schuldverschreibungen wurden zu einem Preis von 65% des Nennbetrags platziert. Der Erlös abzüglich Verwertungskosten wird an die ehemaligen Genussrechtsgläubiger, die ihr Erwerbsrecht nicht ausgeübt hatten, ausgezahlt. PROKON fließt kein Erlös zu. Nach Abschluss der Transaktion wird PROKON rund EUR 30 Mio. Schuldverschreibungen der voll valutierten Anleihe halten. (Ad hoc vom 07.06.2017) (08.06.2017/alc/n/a)




hier klicken zur Chartansicht

Aktuelle Kursinformationen mehr >
Kurs Vortag Veränderung Datum/Zeit
76,09 € 75,71 € 0,38 € +0,50% 20.10./10:55
 
ISIN WKN Jahreshoch Jahrestief
DE000A2AASM1 A2AASM 89,33 € 69,20 €