PNE Wind AG begibt neue Anleihe - Zinsspanne zwischen 4,00% und 4,75% p.a.


06.04.18 12:45
Anleihen Finder

Brechen (www.anleihencheck.de) - Die PNE WIND AG wird im zweiten Quartal 2018 eine Unternehmensanleihe in Höhe (ISIN DE000A2LQ3M9 / WKN A2LQ3M) von voraussichtlich 50 Millionen Euro emittieren, berichtet die Anleihen Finder Redaktion.

Der jährliche Zinssatz werde in einer Zinsspanne von 4,00% bis 4,75% liegen, so die Emittentin. Der erforderliche Wertpapierprospekt sei nach Unternehmensangaben bereits gebilligt. Weiterhin sei ein Umtauschangebot an Alt-Anleger vorgesehen.

Die neue Anleihe solle dem Aufbau eines neuen europäischen Portfolios mit Windparks, der Finanzierung von Investitionen zur Erweiterung der Wertschöpfungskette sowie allgemein organischen und anorganischen Wachstums der PNE WIND AG dienen. Zugleich solle die Anleihe teilweise - insbesondere im Wege des Umtauschangebots - zur Finanzierung der Rückzahlung der am 1. Juni 2018 fälligen PNE WIND-Anleihe 2013/2018 (ISIN DE000A1R0741 / WKN A1R074) genutzt werden. Der alte Bond habe übrigens einen Kupon von 8,00% p.a.

Zuletzt habe die Creditreform das Unternehmensrating der PNE WIND AG im Rahmen des Folgeratings auf "BB" mit positivem Ausblick (vorher "BB mit Ausblick stabil") festgesetzt. Laut Creditreform seien die deutlich verbesserten Fundamentaldaten in den letzten beiden Geschäftsjahren Grund für die Ratingeinschätzung.

Öffentliches Angebot und Umtauschmöglichkeit im April

Die Anleihe werde in Deutschland und Luxemburg öffentlich angeboten und könne während eines Angebotszeitraums vom 24. April 2018 bis zum 25. April 2018 über die Zeichnungsfunktionalität der Deutschen Börse AG gezeichnet werden. Zudem erfolge ein Umtauschangebot und ein Mehrerwerbsangebot an die Inhaber der bis zum 1. Juni 2018 laufenden Unternehmensanleihe 2013/18. Das Umtauschangebot beginne am 6. April 2018 und ende am 20. April 2018. Weitere Einzelheiten seien dem Wertpapierprospekt zu entnehmen.

Institutionelle Investoren könnten direkt über die IKB Deutsche Industriebank AG und M.M.Warburg & CO (AG & Co.) KGaA zeichnen.

PNE Wind-Anleihe 2018/23

ANLEIHE CHECK: Die neue PNE Wind-Unternehmensanleihe, die in Schuldverschreibungen im Nennbetrag von je 1.000 Euro eingeteilt sei, habe eine Laufzeit vom 2. Mai 2018 bis zum 2. Mai 2023. Der Zinssatz liege innerhalb der Zinsspanne von 4,00% bis 4,75% und werde voraussichtlich am 25. April 2018 endgültig festgelegt. Die Anleihe solle im Anschluss im Freiverkehr der Börse Frankfurt einbezogen werden.

Den kompletten Beitrag finden Sie hier. (News vom 05.04.2018) (06.04.2018/alc/n/a)