Erweiterte Funktionen

Österreich: Fitch und Moody's bestätigen Banken-Ratings


02.10.20 11:30
Raiffeisen Bank International AG

Wien (www.anleihencheck.de) - S&P bestätigte bereits Ende Juli 2020 das Issuer Rating sowie das der beiden ausstehenden Anleihen der NOVOMATIC AG bei BB+, so die Analysten der Raiffeisen Bank International AG (RBI).

Der Ausblick sei angesichts der anhaltenden wirtschaftlichen Unsicherheiten negativ. Ende letzter Woche habe die Ratingagentur darüber hinaus das BB+ Rating des Senior Unsecured Medium Term Programms, welches bereits in 2017 ausgelaufen sei, zurückgezogen. Die bereits bestehenden Anleihen aus diesem Programm würden jedoch weiterhin geratet bleiben.

Fitch habe letzte Woche das BBB-Rating des Volksbanken Verbundes bei negativem Ausblick bestätigt. Das Rating habe sich seit April 2020 aufgrund der Corona-Krise in Revision der Ratingagentur befunden.

Diese Woche habe auch Moody's das ausstehende Rating für die Volksbank Wien (Baa1) bestätigt. Begründet worden sei dieser Schritt mit der verbesserten Solvabilität des Instituts über die letzten Jahre und somit, laut Ratingagentur, ausreichenden Puffern, um die zu erwartende Verschlechterung der Aktivaqualität in Zusammenhang mit der Corona-Krise abzufedern.

Ebenso habe Fitch das Rating der BAWAG P.S.K. bei A mit einem stabilen Ausblick bestätigt. Das berichtete Ergebnis zum 1. Halbjahr 2020 sowie der Performance-Ausblick für das Jahr 2020 würden laut Ratingagentur erwarten lassen, dass die Performance und Kennzahlen der Bank für eine Erhaltung der Ratings ausreichen würden. (Ausgabe 4 vom 01.10.2020) (02.10.2020/alc/n/a)