Nordex sichert sich Ende 2021 einen Auftrag aus Spanien - Anleihenews


12.01.22 10:15
anleihencheck.de

Bad Marienberg (www.anleihencheck.de) - Die Nordex Group (ISIN DE000A0D6554/ WKN A0D655) hat sich Ende 2021 einen Auftrag aus Spanien gesichert: Für RWE Renewables Iberia liefert der Hersteller neun Turbinen des Typs N149/4.X für das Windparkprojekt "Rea Unificado", so Nordex in einer aktuellen Pressemitteilung. Näheres entnehmen Sie bitte dem Wortlaut der folgenden Pressemeldung:

Der Auftrag umfasst auch einen Service-Vertrag über die Laufzeit von zwei Jahren.

Der 43,2-MW-Windpark "Rea Unificado" entsteht in der Provinz Soria in der Region Kastilien und León. Die Lieferung und Errichtung der Turbinen auf 105-Meter-Stahlrohrtürmen ist ab Sommer 2022 vorgesehen. Die Inbetriebnahme der Anlagen mit 4,8 MW Nennleistung soll Ende desselben Jahres erfolgen.

Der Windpark befindet sich knapp 150 Kilometer vom Nordex-Produktionswerk in Barásoain entfernt, wo auch die N149-Maschinenhäuser gefertigt werden.

"Wir freuen uns über den neuen Auftrag von RWE und den erneuten Vertrauensbeweis in unsere Delta 4000-Technologie. Mit diesem jüngsten Auftrag bauen wir unseren Marktanteil in Spanien weiter aus", sagt Patxi Landa Vertriebsvorstand bei der Nordex Group. Im Jahr 2021 erhielt die Nordex Group Aufträge über ca. 400 MW aus Spanien. (12.01.2022/alc/n/a)





hier klicken zur Chartansicht

Aktuelle Kursinformationen mehr >
Kurs Vortag Veränderung Datum/Zeit
13,91 € 13,93 € -0,02 € -0,14% 19.01./17:45
 
ISIN WKN Jahreshoch Jahrestief
DE000A0D6554 A0D655 29,20 € 12,64 €