Nordex erhält drei Aufträge in der Türkei - Anleihenews


03.04.18 09:45
anleihencheck.de

Bad Marienberg (www.anleihencheck.de) - Das erste Quartal 2018 endete für die Nordex Group (ISIN DE000A0D6554/ WKN A0D655) nach Maß, so das Unternehmen in einer aktuellen Pressemitteilung. Näheres entnehmen Sie bitte dem Wortlaut der folgenden Pressemeldung:

Jetzt hat der Hersteller in der Türkei drei Aufträge von wichtigen Bestandskunden über 47 Großturbinen erhalten. Dabei handelt es sich um Anlagen der Baureihe N131/3600 und N131/3900, die installierte Kapazität der Projekte beläuft sich auf insgesamt 178,8 Megawatt. Über die Lieferung der Maschinen hinaus ist Nordex mit dem mehrjährigen Service der Turbinen beauftragt. Die Lieferung der Anlagen des ersten Windparks erfolgt ab September dieses Jahres.

Mit einem Marktanteil von rund 30 Prozent zählt Nordex in der Türkei zu den marktführenden Unternehmen. Damit verfügt die Gruppe über umfangreiche Erfahrungen im Land und kann auf ein dichtes Netz von Service-Stationen zurückgreifen. "Das und passgenaue Produkte, die für einen hohen Kapazitätsfaktor in den Projekten sorgen, war entscheidend für unseren Erfolg", so Ibrahim Oezarslan, Vertriebschef Europa. (03.04.2018/alc/n/a)




hier klicken zur Chartansicht

Aktuelle Kursinformationen mehr >
Kurs Vortag Veränderung Datum/Zeit
9,238 € 9,31 € -0,072 € -0,77% 19.09./20:30
 
ISIN WKN Jahreshoch Jahrestief
DE000A0D6554 A0D655 11,70 € 6,86 €