Nordex erhält 24-MW-Auftrag in der Türkei - Anleihenews


01.10.20 10:15
anleihencheck.de

Bad Marienberg (www.anleihencheck.de) - Ende September hat die Nordex Group (ISIN DE000A0D6554/ WKN A0D655) einen 24-MW-Auftrag von ihrem Stammkunden Sancak Enerji in der Türkei erhalten, so das Unternehmen in einer aktuellen Pressemitteilung. Näheres entnehmen Sie bitte dem Wortlaut der folgenden Pressemeldung:

Für den Windpark "Baglar-3" wird die Nordex Group fünf Starkwindturbinen des Typs N133/4800 liefern. Der Auftrag umfasst auch einen Premium Service-Vertag über die Laufzeit von zehn Jahren.

Der Windpark "Baglar-3" entsteht in der Provinz Konya nahe der gleichnamigen Provinzhauptstadt, rund 200 Kilometer südlich von Ankara. Aufgrund der sehr humiden und kalten Winter am Standort liefert die Nordex Group die Turbinen in der Kaltklimavariante (CCV) aus. Die N133/4800 werden auf 110 Meter hohen Stahlrohrtürmen errichtet. Bei einer durchschnittlichen Jahreswindgeschwindigkeit von 8 Meter pro Sekunde sind die Starkwindturbinen ideal für den Standort geeignet.

Im Sommer 2021 wird mit der Errichtung begonnen. Die Rotorblätter, Ankerkörbe und Türme für diesen Windpark bezieht die Nordex Group aus der Türkei. Aufgrund dieser lokalen Fertigung profitiert Sancak Enerji - wie alle Kunden der Nordex Group in der Türkei - von einer höheren Einspeisevergütung.

"Baglar-3" ist der dritte Windpark, den die Nordex Group für Sancak Enerji mit Turbinen ausstattet. 2014 lieferte die Gruppe sechs Anlagen des Typs N117/3000 für den Windpark Urla und 2015 zudem 22 Turbinen des Typs N117/2400 für den Windpark Yahyali. (01.10.2020/alc/n/a)





hier klicken zur Chartansicht

Aktuelle Kursinformationen mehr >
Kurs Vortag Veränderung Datum/Zeit
12,87 € 13,09 € -0,22 € -1,68% 23.10./17:30
 
ISIN WKN Jahreshoch Jahrestief
DE000A0D6554 A0D655 13,86 € 5,55 €