Nordex: Statkraft erteilt Nordex Group Auftrag über 80 MW in Brasilien - Anleihenews


14.01.22 12:00
anleihencheck.de

Bad Marienberg (www.anleihencheck.de) - Im Dezember 2021 hat die Nordex Group (ISIN DE000A0D6554/ WKN A0D655) Aufträge über 245 MW aus Südamerika erhalten, so das Unternehmen in einer aktuellen Pressemitteilung. Näheres entnehmen Sie bitte dem Wortlaut der folgenden Pressemitteilung:

Das norwegische Unternehmen Statkraft - Europas größter Produzent erneuerbarer Energien - hat einen Auftrag über die Lieferung und Errichtung von 14 Turbinen des Typs N163/5.X für den 80-MW-Windpark Morro do Cruzeiro in Brasilien erteilt. Der Auftrag umfasst auch einen Premium-Service-Vertrag über drei Jahre und einer möglichen Verlängerungsoption.

Das Projekt entsteht im Bundesstaat Bahia. Der Standort befindet sich in der Gemeinde Brotas de Macaúbas in einem Berggebiet. Die Installation der Turbinen auf 120 Meter hohen Betontürmen soll im Sommer 2023 beginnen. Die Turbinen werden in einem Betriebsmodus von 5,7 MW geliefert. Die Nordex Group wird die Maschinenhäuser, Naben, Rotorblätter und die 120 Meter hohen Betontürme im Land fertigen.

Ein weiterer Auftrag über die Lieferung von 29 N163/5.X-Turbinen kam Ende 2021 von einem weiteren Entwickler aus Chile. Der Auftrag umfasst einen Premium-Service-Vertrag für zunächst zwei Jahre mit verschiedenen Verlängerungsoptionen auf bis zu 15 Jahre. Die Lieferung und Errichtung der N163/5.X-Turbinen für den 165-MW-Windpark ist für Herbst 2022 geplant, die Inbetriebnahme der ersten Turbinen ist für Ende desselben Jahres geplant. Der Name des Kunden und des Projekts werden nicht bekannt gegeben.

Statkraft im Profil

Statkraft ist ein international führendes Unternehmen im Bereich der Wasserkraft und Europas größter Erzeuger erneuerbarer Energien. Der Konzern erzeugt Strom aus Wasserkraft, Windkraft, Solar, Gas und liefert Fernwärme. Statkraft ist ein globales Unternehmen im Energiemarkt. Statkraft beschäftigt 4.600 Mitarbeiter in 18 Ländern.

Die Nordex Group im Profil

Die Gruppe hat über 37 GW Windenergieleistung in über 40 Märkten installiert und erzielte im Jahr 2020 einen Umsatz von etwa EUR 4,6 Mrd. Das Unternehmen beschäftigt derzeit über 8.500 Mitarbeiter. Zum Fertigungsverbund gehören Werke in Deutschland, Spanien, Brasilien, den USA und Indien. Das Produktprogramm konzentriert sich auf Onshore-Turbinen vor allem der 4- bis 6,X-MW-Klasse, die auf die Marktanforderungen von Ländern mit begrenzten Ausbauflächen und Regionen mit begrenzten Netzkapazitäten ausgelegt sind. (14.01.2022/alc/n/a)






hier klicken zur Chartansicht

Aktuelle Kursinformationen mehr >
Kurs Vortag Veränderung Datum/Zeit
13,91 € 13,93 € -0,02 € -0,14% 19.01./17:45
 
ISIN WKN Jahreshoch Jahrestief
DE000A0D6554 A0D655 29,20 € 12,64 €