Noratis schließt den Ankauf von 363 Wohn- und Gewerbeeinheiten in Frankfurt am Main plangemäß ab - Anleihenews


11.10.18 09:45
anleihencheck.de

Bad Marienberg (www.anleihencheck.de) - Die Noratis AG (ISIN DE000A2E4MK4/ WKN A2E4MK, "Noratis"), ein führendes, auf die Entwicklung von Bestandswohnungen in Deutschland fokussiertes Immobilienunternehmen, hat den Ankauf des aus 356 Wohnungen und 7 Gewerbeeinheiten bestehenden Portfolios in Frankfurt am Main plangemäß abgeschlossen, so das Unternehmen in einer aktuellen Pressemitteilung. Näheres entnehmen Sie bitte dem Wortlaut der folgenden Pressemeldung:

Der Kaufvertragsabschluss (Signing) erfolgte Ende Juli 2018 (Ad hoc-Mitteilung vom 25. Juli 2018). Infolge des Eigentums-übergangs an den Frankfurter Immobilien kommen Noratis bereits in 2018 Mieterlöse aus diesen Immobilien zugute. CBRE hat die Transaktion beratend begleitet.

Igor Bugarski, CEO von Noratis, kommentiert den Abschluss der Transaktion: "Wir können jetzt mit der Beseitigung des Instandhaltungsstaus beginnen. Dies sollte sich positiv auf die Liegenschaften, die wir im Bestand behalten wollen, auswirken." (11.10.2018/alc/n/a)




hier klicken zur Chartansicht

Aktuelle Kursinformationen mehr >
Kurs Vortag Veränderung Datum/Zeit
22,40 € 23,00 € -0,60 € -2,61% 14.12./20:30
 
ISIN WKN Jahreshoch Jahrestief
DE000A2E4MK4 A2E4MK 28,53 € 19,00 €