Noratis platziert Kapitalerhöhung erfolgreich - Anleihenews


17.09.20 09:45
anleihencheck.de

Bad Marienberg (www.anleihencheck.de) - Die Noratis AG (ISIN DE000A2E4MK4/ WKN A2E4MK, "Noratis") hat ihre Kapitalerhöhung gegen Bareinlage mit Bezugsrecht der Altaktionäre erfolgreich vollständig platziert, so das Unternehmen in einer aktuellen Pressemitteilung. Näheres entnehmen Sie bitte dem Wortlaut der folgenden Pressemeldung:

Ausgegeben wurden insgesamt 963.605 neue Aktien zu einem Preis von 17,55 Euro je Aktie. Der Bruttoemissionserlös beträgt 16,9 Mio. Euro. Die neuen Aktien werden voraussichtlich am 21. September 2020 in den Börsenhandel im Scale-Segment an der Frankfurter Wertpapierbörse in die bestehende Notierung einbezogen.

Die der Noratis zufließenden Mittel sollen für weitere Immobilienkäufe genutzt werden. Im 1. Halbjahr 2020 hat Noratis bereits 753 Wohneinheiten erworben und damit den Immobilienbestand inklusive der vertraglich gesicherten Objekte auf über 3.000 Wohneinheiten zum Ende des Halbjahres ausgebaut.

Im Rahmen des Bezugsrechts wurden 195.315 Aktien von den Aktionären bezogen. Die nicht bezogenen Aktien wurden im Rahmen der im Anschluss erfolgten Privatplatzierung vollständig bei qualifizierten Investoren platziert, wobei die Nachfrage das Angebot überstiegen hat. Die Merz Real Estate GmbH & Co. KG (Merz), Hauptaktionärin der Noratis AG, hat im Zuge der Privatplatzierung 517.292 Aktien erworben. Damit hält Merz nunmehr 47,7 Prozent an der Noratis AG.

Das Grundkapital der Noratis AG ist durch die Kapitalerhöhung auf 4.818.027,00 Euro gestiegen. Die Kapitalmaßnahme wurde von der ICF BANK begleitet. (Pressemitteilung vom 16.09.2020) (17.09.2020/alc/n/a)





hier klicken zur Chartansicht

Aktuelle Kursinformationen mehr >
Kurs Vortag Veränderung Datum/Zeit
17,25 € 17,55 € -0,30 € -1,71% 01.10./17:49
 
ISIN WKN Jahreshoch Jahrestief
DE000A2E4MK4 A2E4MK 22,38 € 13,92 €