Erweiterte Funktionen

Neuemission: Westfalia Real Estate GmbH legt 10 Millionen Euro-Anleihe auf - Zinskupon liegt bei 5,25% p.a.


14.11.17 12:10
Anleihen Finder

Brechen (www.anleihencheck.de) - Neue Anleihe - die Westfalia Real Estate GmbH (WSTF) begibt eine Unternehmensanleihe mit einem Volumen von bis zu 10 Millionen Euro, berichtet die Anleihen Finder Redaktion.

Die WSTF-Anleihe 2017/22 (ISIN DE000A2GS278 / WKN A2GS27) werde jährlich mit 5,25% verzinst und laufe bis zum 01.12.2022. Das auf Immobilienprojekte in den Städten Düsseldorf, Köln und Wuppertal fokussierte Unternehmen möchte die Anleihen-Mittel für den Erwerb und die Entwicklung von noch zu beschaffenen Immobilien in der genannten Region verwenden. Die WSTF-Anleihe solle an der Frankfurter Börse im Freiverkehr handelbar sein.

Projektentwicklungsgeschäft

Bei den Projektentwicklungen handele es sich zunächst primär um Wohnimmobilien, welche durch ein ausführliches Marktscreening handgelesen ausgewählt und erworben würden. "Um langfristig den Wert des erworbenen Objekts maximal zu steigern, erfolgt die Zusammenarbeit im Rahmen der Projektrealisierung nur mit externen Experten, welche durch ihre langjährige Erfahrung bundesweit zu den Profis in der Bauindustrie gehören", hebe Hamed Faizi hervor.

"Höchste Transparenz"

"In Zeiten mangelnder Investitionsmöglichkeiten für private Anleger wagt die WSTF 5,25% Unternehmensanleihe einen neuen Schritt, um auch Kleininvestoren eine Chance zur nachhaltigen Investition zu ermöglichen. Einer der wesentlichen Vorteile einer im Freiverkehr handelbaren Unternehmensanleihe ist das verringerte Risiko für die Anleger", sage der Gründer und Geschäftsführer der Westfalia Real Estate GmbH, Hamed Faizi und füge hinzu: "Unsere Mitarbeiter setzen alles daran den Anleger stets alle Fragen zu beantworten und mit höchster Transparenz jegliche Sorgen und Zweifeln aus dem Weg zu räumen. Dabei ist sich auch das Management Board nicht zu schade ebenfalls den Hörer zu greifen und diverse Investitionsmöglichkeiten mit dem Anleger zu besprechen. Das wird uns von der Konkurrenz unterscheiden und eine nachhaltig erfolgreiche Zusammenarbeit mit den Anlegern versichern."

Emittent: Westfalia Real Estate GmbH, Düsseldorf
ISIN DE000A2GS278 / WKN A2GS27
Stückelung: EUR 1.000
Ausgabekurs: 100%
Zinskupon: 5,25% p.a.
Rendite: 5,25% p.a.
Emissionsvolumen: Bis zu EUR 10,0 Mio.
Zinszahlung: Jährlich
Laufzeit / Rückzahlung: 5 Jahre / 01.12.2022
Zeichnungsfrist: 01.11.2017 bis voraussichtlich 30.06.2018
Notierungsaufnahme / Primärvaluta: Listing sei geplant für 01.03.2018
Emissionsbank/ Zahlstelle: Bankhaus Neelmeyer AG, Bremen
Börsennotiz: Es sei ein Listing im Freiverkehr der Frankfurter Wertpapierbörse geplant

Quelle: Westfalia Real Estate GmbH

Den kompletten Beitrag zusammen mit dem Wertpapierpprospekt der WSTF-Anleihe und mehr Informationen zur Emittentin finden Sie hier. (14.11.2017/alc/n/a)