Neue zehnjährige britische Staatsanleihe stark nachgefragt - Anleihenews


06.04.18 13:15
Börse Stuttgart

Stuttgart (www.anleihencheck.de) - Großbritannien hat eine zehnjährige Staatsanleihe (ISIN GB00BFX0ZL78 / WKN A19YBA) im Volumen von 2,86 Milliarden Britischem Pfund emittiert, so die Börse Stuttgart.

Und auch wenn die Zinsen und die Renditen von Staatsanleihen in europäischen Industrieländern historisch niedrig seien, sei die Nachfrage danach bei Anlegern an der Börse Stuttgart groß gewesen. Der Kupon des am 22.10.2028 endfälligen Bonds betrage 1,625 Prozent. Die nächste Zinszahlung sei am 12. Oktober. Bei einem aktuellen Kurs von 100,96 rentiere das Papier bei 1,61 Prozent. Die Ratingagentur Fitch stufe die Bonität Großbritanniens mit AA ein.

Die Renditen 10-jähriger Staatsanleihen in Großbritannien und Deutschland würden sich auf 1,397% und 0,511% belaufen. Die Rendite auf US-Staatsanleihen liege mit 2,816% etwas höher. (06.04.2018/alc/n/a)




hier klicken zur Chartansicht

Aktuelle Kursinformationen mehr >
Kurs Vortag Veränderung Datum/Zeit
100,06 £ 99,68 £ 0,38 £ +0,38% 20.04./10:12
 
ISIN WKN Jahreshoch Jahrestief
GB00BFX0ZL78 A19YBA 101,54 £ 99,68 £